Coesfeld ist keine kleine Stadt. Trotzdem gibt es für Sportartikel nur eine Anlaufstelle. Beim Bummeln durch die City gucke ich regelmäßig bei Intersport Schlüter rein. Aber ich habe bisher nie daran gedacht dort eine Laufschuh-Beratung zu machen. Auch andere Läufer fahren dafür eher nach Münster. Liegt das vielleicht einfach nur daran, dass niemand genau weiß, was das Laufsport-Kompetenzzentrum in Coesfeld zu bieten hat?

Durch den netten Kontakt mit Herrn Schlüter und Herrn Höppner im Rahmen des Trinkrucksack-Tests, war ein Termin für eine Laufschuh-Beratung schnell ausgemacht. Grundsätzlich ist das sicher auch spontan möglich. Aber für eine intensive Beratung macht es auf jeden Fall Sinn vorher etwas auszumachen. Mich empfing Christian Papenkort, mit dem ich schnell beim “Du” landete – wie das bei Läufern üblich ist. 🙂

Laufschuh-Beratung - Laufband

Laufschuh-Beratung – Laufband


Laufschuh-Beratung - Intersport Schuh Coach

Laufschuh-Beratung – Intersport Schuh Coach

Neben dem Laufband gibt es bei Schlüter noch ein zweites Gerät, das zur Analyse verwendet wird. Der “Intersport Lauf-Coach” ist zum Einen ein Scanner für den Fußabdruck, zum Anderen eine Analyse-Software. An der Station ging es auch los. Socken aus und rauf auf die Glasplatte des Scanners.

Laufschuh-Beratung - Fußabdruck-Scanner

Laufschuh-Beratung – Fußabdruck-Scanner


Laufschuh-Beratung - Fußabdruck-Analyse

Laufschuh-Beratung – Fußabdruck-Analyse

Das ergibt lustige Bilder. Muss ich vielleicht auch mal zuhause machen. 😉 Ganz schön faltig die Quanten von unten… Aber darum ging es ja nicht. Die Software hat automatisch meinen Abdruck vermessen und kam zum gleichen Schluss wie früher schon mal mein Lineal zuhause: mein linker Fuß ist gut einen halben Zentimeter länger als der rechte. Eine weitere Einschätzung auf Grundlage des Bildes: ich habe eine Tendenz zum (Knick-) Senkfuß. Nichts Wildes, aber auch nicht von der Hand zu weisen.

Laufschuh-Beratung - Kontrolle der Beinstellung

Laufschuh-Beratung – Kontrolle der Beinstellung


Laufschuh-Beratung - Laufband-Analyse

Laufschuh-Beratung – Laufband-Analyse

Weiter ging es auf dem Laufband. Mittlerweile wieder in Socken. Vor dem Laufen hat Christian noch kurz meine Beinstellung kontrolliert und durch den beherzten Einsatz seines Kugelschreibers festgestellt: ganz leichter O-Bein-Ansatz. Das war mir nicht bewusst. Zur weiteren Vervollständigung des Bildes durfte ich dann endlich mal ein wenig laufen. Das Ergebnis bestätigte nochmal, was ich auch bereits wusste: links neige ich leicht zur Pronation. Leicht.

Laufschuh-Beratung - Analyse

Laufschuh-Beratung – Analyse

Zusammen mit weiteren Daten, die wir in das System einfütterten (wie Gewicht, Wochenkilometer, typischer Laufuntergrund, …), ergab sich dann eine Empfehlung für eine Schuh-Kategorie. In der Bewertung lagen Neutralschuhe ganz weit vorne, aber auch gestützte Schuhe wären mit einem kleinen Prozentsatz in Frage gekommen. Zum Glück entscheidet aber nicht das System, sondern der Berater – gestützt auf die ermittelten Daten. So finde ich das sinnvoll.

Laufschuh-Beratung - Brooks Launch 3

Laufschuh-Beratung – Brooks Launch 3

Auf Grund unserer Vorgesprächs griff Christian im Regal erstmal zu einem leichten Neutralschuh. Mit Brooks habe ich schon gute Erfahrungen und der nagelneue Launch 3 fiel mir natürlich sofort ins Auge.

Laufschuh-Beratung - Brooks Launch 3

Laufschuh-Beratung – Brooks Launch 3


Laufschuh-Beratung - Brooks Launch 3

Laufschuh-Beratung – Brooks Launch 3


Laufschuh-Beratung - Brook Launch 3

Laufschuh-Beratung – Brook Launch 3

Fühlte sich am Fuß sofort gut an. Nach ein paar Metern durchs Geschäft ging es damit natürlich aufs Laufband. Wie sich heraus stellte, hat der Brooks meine leichte Pronation gut im Griff. Den könnte man also nehmen. Aber erstmal ging es mit dem nächsten Modell weiter.

Laufschuh-Beratung - Asics Cumulus Gel 17

Laufschuh-Beratung – Asics Cumulus Gel 17

Den Asics Cumulus hatte ich schon mal im Internet recherchiert. Ist ja wohl einer der Neutralschuhe überhaupt. Bei mir drückte er zuerst leicht an der Ferse, aber auf dem Band war davon nichts mehr zu spüren. Im besten Sinne unauffällig. So wie ich es mag. 😉

Laufschuh-Beratung - Brooks Ghost 8

Laufschuh-Beratung – Brooks Ghost 8


Laufschuh-Beratung - Brooks Ghost 8

Laufschuh-Beratung – Brooks Ghost 8

Auch mit dem Brooks Ghost 8 war ich sehr zufrieden, doch bei der Auswertung der Video-Analyse kam heraus, dass er mir zu wenig Halt gibt. Leider… Der hätte mir gut gefallen.

Laufschuh-Beratung - Mizuno Wave Rider 17

Laufschuh-Beratung – Mizuno Wave Rider 17

Auch den Mizuno Wave Rider 17 hatte ich am Fuß. Den Vorgänger bin ich lange gelaufen, daher fühlte er sich sehr vertraut an. Mittlerweile standen nun schon drei Schuhmodelle zur Auswahl, die alle in Frage kamen. Und dass, wo meine Schuhgröße eher am oberen Ende der Skala ist. Aber Christian hätte mir Schuhe bis Größe 50 zeigen können! Anscheinend ist das eine kleine Spezialität in deren Schuhprogramm.

Laufschuh-Beratung - Brook Launch 3

Laufschuh-Beratung – Brook Launch 3

Die Qual der Wahl… Um mir ganz sicher zu sein, lief ich den Launch 3 nochmal auf dem Band. Dabei war die Entscheidung eigentlich schon längst gefallen. 😉 Ist wirklich ein toller Schuh. Ich freue mich schon sehr darauf ihn in den nächsten Wochen ausgiebig zu testen.

Laufschuh-Beratung - Abschlussgespräch

Laufschuh-Beratung – Abschlussgespräch

Nach circa einer Stunde ausführlicher Beratung, erklärte mir Christian in unserem Abschlussgespräch noch, dass die Analyse für Kunden, die auch einen Schuh kaufen, natürlich kostenlos ist. Ohne Kauf fallen dafür 25 Euro an. Ein fairer Preis wie ich finde.

Mein Fazit: ich hätte nicht gedacht, dass mein lokaler Laufladen so gut ausgestattet ist. Laufband-Analysen habe ich ja schon so einige machen lassen, aber dieser Fuß-Scanner war mir neu. Bei den Schuhmodellen war die Auswahl ganz gut. Ich hätte gerne auch Brooks aus der Pure-Serie anprobiert. Oder eine Marke entdeckt, die ich bisher noch nicht getragen habe. Aber das hätte ich ehrlich gesagt im Angebot auch nicht erwartet. Viel wichtiger ist die gute Beratung. Und die habe ich ganz klar bekommen.

Weitere Erkenntnis: ich stehe eindeutig zu oft mit den Händen in den Gesäßtaschen herum… 😉