Der erste Eindruck trügt ja häufig. Und so hat mich auch die Exo beim zweiten Blick überrascht.

Produkttest

Saucony Exo

Herstellerlink
Saucony Exo
Preis
ab ca. 104 Euro
Aktiv getestet
ca. 48 km

Sponsored Post: Saucony hat mir die Exo für diesen Test auf meine Anfrage hin zur Verfügung gestellt. Dies hatte keinen Einfluss auf den Inhalt meines Testberichts. Der Beitrag ist frei verfasst und gibt ausschließlich meine persönlichen Erfahrungen im Training wieder. Was sich für mich als nützlich erweist, ist hoffentlich auch für andere Freizeitläufer interessant.
Review

Erster Eindruck

Saucony Exo Regenjacke (c) Saucony

Saucony Exo Regenjacke (c) Saucony

Die Saucony Exo ist eine waschechte Regenjacke. Das heisst, sie ist nicht nur wettertauglich oder wasserabweisend, sondern wirklich wasserdicht. Was man nach dem Auspacken in der Hand hat, nennt Saucony „Flexshell Ultra“ und fühlt sich nicht viel anders an, als eine Kunststoff-Folie.

Saucony Exo Regenjacke (c) Saucony

Saucony Exo Regenjacke (c) Saucony

Allerdings eine mit ordentlich Ausstattung: den neben einer eng anliegenden Kapuze hat die Exo noch eine Brusttasche zu bieten. Beides hilfreiche Details wie ich feststellen durfte. Die Nähte sind natürlich verschweißt, die Armbündchen haben einen leichten Gummizug und selbstverständlich sind reflektierende Streifen eingearbeitet, damit man im Dunkeln gut gesehen wird. Dazu trägt allerdings auch die Farbe „ViZiPRO Slime“ ganz gut bei. 😉

Saucony Exo Regenjacke

Saucony Exo Regenjacke

Der untere Abschluss der Jacke hat keinen Gummizug, sondern nur eine leicht verstärkte Kante. Das unterstreicht den Leichtgewichts-Charakter der Jacke. Denn sie wiegt gefühlt nicht mehr als ein Taschentuch. 😉 Was ihr fehlt – vielleicht auch um Gewicht zu sparen – ist eine Möglichkeit sie verpackt zu transportieren. Alternative: anlassen, mit den Ärmeln um den Bauch knoten oder geknüllt in der Hand halten. Alles ausprobiert und für gut befunden.

Saucony Exo Regenjacke

Saucony Exo Regenjacke

Der Glanz in meinem Gesicht ist eine Mischung aus Schweiß und Regen. Und nein: ich gucke nicht immer so bescheuert. 😉 Wie man sieht lassen sich die Ärmel gut hoch schieben, sollte einem in der Jacke zu warm werden. Grundsätzlich ist die Ventilation manuell zu regeln. Also: Reißverschluss auf machen. Denn so wenig Feuchtigkeit wie von aussen nach innen dringt (nämlich gar keine), schafft auch den umgekehrten Weg.

Saucony Exo Regenjacke

Saucony Exo Regenjacke

Trotzdem ist das Innenklima jederzeit angenehm. Oder sagen wir mal: die Jacke fühlt sich immer gut an. Auch wenn die Ärmel auf schweißnasser Haut kleben, fühlt sich die Saucony Exo weiterhin trocken an.

Saucony Exo Regenjacke

Saucony Exo Regenjacke

Ein großer Pluspunkt ist die Kapuze. Unbenutzt sorgt ein leichter Gummizug dafür, dass sie sich nicht im Wind aufbläht oder sonstige ungewollte Bewegungen macht. Sie ist einfach da ohne zu stören. Bei Regen ist sie Gold wert und sitzt optimal. Der Gesichtsausschnitt ist groß genug, dass man sich in seinem Sichtfeld nicht eingeschränkt fühlt. Gleichzeitig ist der Kopf gut vor dem Regen geschützt. Auf- und Absetzen sind mit einem schnellen Handgriff erledigt.

Erfahrungen in der Praxis

Eigentlich habe ich viele Punkte in der Beschreibung schon erwähnt. Die Saucony Exo ist eine Laufjacke die man anzieht oder mitnimmt, wenn man trotz Regen laufen gehen will – oder muss. Bei einem Wettkampf zum Beispiel. Durch ihr minimales Gewicht fällt sie dabei kaum auf, leistet aber beim Regenschutz sehr gute Dienste.

Bei meinen Testläufen haben ich mich förmlich auf einen ordentlichen Guss gefreut und war fast enttäuscht, wenn es doch nur ein Schauer war. Mir macht das Laufen im Regen grundsätzlich Spaß, aber ich habe keine Lust dabei durchzuweichen und schließlich zu frieren. Mit der Exo war es kein Problem auf Niesel, Schauer oder einen ordentlichen Landregen zu reagieren. Sie war absolut dicht, hat mich nie in meinen Bewegungen gestört und fühlte sich auch im von innen nassen Zustand immer gut an. So gut, dass ich nie das Bedürfnis hatte sie auszuziehen. Lieber habe ich nur die Ärmel hoch geschoben und den Reißverschluss geöffnet.

Meine Meinung

Wer nach einer echten Regenjacke zum Laufen sucht, ist mit der Saucony Exo sehr gut bedient. Die Wasserdichtigkeit erkauft man zwar mit einem eher feuchten Innenklima, aber das ist gut zu regulieren und fühlt sich immer angenehm an.

Shop-Empfehlungen

Wenn Du auf der Suche nach einem passenden Shop bist, kann ich Dir aus eigener Erfahrung folgende Anbieter empfehlen:

Durch die Nutzung dieser Affiliate-Links erhälst Du den gewohnt guten Preis und Service der Shops und unterstützt gleichzeitig meine Arbeit an HarleRunner. Mehr Informationen zu den Partnerprogrammen erhälst Du hier.

Bewertung

Saucony Exo Regenjacke im Test
Wirklich wasserdichtGuter SchnittKapuzeVersiegelte Tasche
Keine Transport-Tasche
7.8Gesamtpunktzahl
Qualität9
Funktion9
Aussehen8
Preis / Leistung5