Lesezeit: ca. 8 min

Kennt ihr die Marke Under Armour? Ich habe sie bisher nur am Rand wahrgenommen – bis ich gelesen habe, dass sie eine der drei großen weltweit ist. Grund genug sich das mal näher anzusehen.

Hintergrund

Ich bin durch einen Artikel in der Welt darauf aufmerksam geworden, dass sich unter den großen Sportartikel-Herstellern etwas tut. In Amerika ist Under Armour demnach hinter Nike die Nummer 2, gefolgt von Adidas. Under Armour? Die Marke war mir zwar schon mal in Online-Laufshops aufgefallen, aber ich hätte sie nicht als so groß eingeschätzt. Eine kleine Recherche in deren Shop ergab, dass sie wirklich viel im Angebot haben – auch für Läufer. Neben Bekleidung mittlerweile sogar Laufschuhe.

Mich habe vor allem die Textilien mit High-Tech-Eigenschaften interessiert. In der Serie Coldgear Infrared findet man Laufbekleidung, die vor allem vor Wärmeverlust beim Laufen schützen soll. Einige Produkte durfte ich ausführlich testen.

Anzeige: Die PR-Agentur von Under Armour hat mir die Produkte für diesen Test auf meine Anfrage hin zur Verfügung gestellt. Dies hatte keinen Einfluss auf den Inhalt meines Testberichts. Der Beitrag ist frei verfasst und gibt ausschließlich meine persönlichen Erfahrungen im Training wieder. Was sich für mich als nützlich erweist, ist hoffentlich auch für andere Freizeitläufer interessant.

Under Armour Coldgear Infrared - Testset

Under Armour Coldgear Infrared – Testset

Produkttest

Under Armour Coldgear Infrared Storm Weste

Preis
ab ca. 100 Euro
Aktiv getestet
ca. 71 km

Review

Auf die Weste war ich besonders gespannt. Ich laufe gerne mit einer Weste statt mit Jacke. Irgendwie fühlt sich das freier an. Ausserdem wird mir auch im Winter an den Armen und Beinen nicht so schnell kalt. Den Oberkörper packe ich aber schon gerne dick ein.

Under Armour Coldgear Infrared Storm Weste

Under Armour Coldgear Infrared Storm Weste

Under Armour Coldgear Infrared Storm Weste

Under Armour Coldgear Infrared Storm Weste

Grundsätzlich liefert Under Armour eine Weste wie man sie kennt. Sie ist also vorne durch eine Polsterung gut isoliert und hinten etwas dünner. Storm-Kleidungsstücke sind aber gleichzeitig auch dauerhaft wasserabweisend und trotzdem atmungsaktiv – sagt UA. Das kann ich bestätigen. Zumindest dauerhaften Nieselregen oder einen kleinen Schauer hat die Weste locker weg gesteckt. Und am Innenklima hatte ich auch nichts zu meckern.

Under Armour Coldgear Infrared Storm Weste

Under Armour Coldgear Infrared Storm Weste

Under Armour Coldgear Infrared Storm Weste

Under Armour Coldgear Infrared Storm Weste

Spannend wird es aber, wenn wir uns die Innenseite der Jacke ansehen. Denn die Technik hinter dem Infrared ist eine weiche, wärmeleitende Innenbeschichtung, welche die Körperwärme aufnehmen und speichern soll. Das führt erstmal zu einem sehr interessanten Look. Das Zick-Zack-Muster fühlt sich wirklich sehr metallisch an, ist gleichzeitig aber total weich.

Under Armour Coldgear Infrared Storm Weste

Under Armour Coldgear Infrared Storm Weste

Ob das wirklich dazu führt, dass die Weste wärmer als andere ist, kann ich nicht genau sagen. Auch ohne diese besondere Schicht hätte ich der Polsterung zugetraut mich beim Laufen warm zu halten.

Neben den zwei wirklich großen Seitentaschen mit Reißverschluss, ist mir ein Detail besonders positiv aufgefallen: der hintere Saum hat eine leichte Gummierung. Der Weste ist genau passend lang geschnitten, geht also auch über den Po. Die Gummierung des Schriftzuges sorgt sehr effektiv dafür, dass die Weste beim Laufen nicht hoch rutscht. Mitgedacht, UA. 🙂

Under Armour Coldgear Infrared Storm Weste

Under Armour Coldgear Infrared Storm Weste

Meine Meinung

Die Weste ist schnell zu einem Lieblingskleidungsstück von mir geworden. Sie ist super geschnitten, hält Feuchtigkeit ausreichend ab und sieht ausserdem noch gut aus.

Produkttest

Under Armour Coldgear Infrared Storm Laufhose

Preis
ab ca. 70 Euro
Aktiv getestet
ca. 54 km

Review

Allzu viele Gelegenheiten eine Winter-Laufhose zu tragen gab es noch nicht, aber ich musste ja testen. 😉 Da war mir erstmal jedes schlechte Wetter recht. Gleichzeitig war das eine gute Gelegenheit die versprochene Atmungsaktivität auf die Probe zu stellen.

Under Armour Coldgear Infrared Storm Laufhose

Under Armour Coldgear Infrared Storm Laufhose

Die Laufhose besteht aus einem dünnen Fleecestoff und ist relativ eng geschnitten. Zumindest finde ich den Sitz ganz angenehm beim Laufen. Es gibt natürlich den üblichen Kordelzug und die seitlichen Taschen. Dafür fehlt eine kleine Schlüsseltasche.

Under Armour Coldgear Infrared Storm Laufhose

Under Armour Coldgear Infrared Storm Laufhose

Seitlich und hinten gibt es leichte Mesh-Einsätze, die für etwas Lüftung sorgen. Ausserdem gibt es am Beinabschluss Reißverschlüsse, die das An- und Ausziehen erleichtern.

Under Armour Coldgear Infrared Storm Laufhose

Under Armour Coldgear Infrared Storm Laufhose

Natürlich verfügt auch die Laufhose über die angebliche wärmeleitende und -speichernde Innenschicht. Und bei der Hose muss ich zugeben, dass ich dieser Schicht eine besondere Isolationswirkung zuschreiben würde. Zumindest war die Hose auch in Situationen noch angenehm warm, in denen ich das nicht erwartet hätte. Zum Beispiel an einem wirklich kalten Morgen. Da hatte ich mich aus Erfahrung mit anderen Produkten auf einen wesentlich kühleren Lauf vorbereitet und wurde positiv überrascht.

Meine Meinung

Auch die Laufhose von Under Armour hat mich positiv überrascht. Sie sitzt gut und hält angenehm warm. Als Alternative zur Winter-Lauftight liegt sie in meiner Schublade ziemlich weit oben.

Produkttest

Under Armour Coldgear Infrared Storm 2.0 Beanie

Preis
ab ca. 20 Euro
Aktiv getestet
ca. 18 km

Review

Wenn es für die Hose schon nicht kalt genug war, gilt das doppelt für die Mütze. Ich habe sie relativ häufig eingesteckt und nach wenigen Kilometern wieder abnehmen müssen. Die hält wirklich verdammt warm.

Under Armour Coldgear Infrared Storm 2.0 Beanie

Under Armour Coldgear Infrared Storm 2.0 Beanie

Das ist bei einer Fleece-Mütze auch gar nicht anders zu erwarten. Sie wird wohl erst im tiefsten Winter richtig sinnvoll werden. Als Storm-Produkt verfügt sich über eine wasserabweisende Oberfläche, was bei Schneefall sicher noch mal ganz praktisch sein wird. Und innen findet sich das mittlerweile vertraute Zick-Zack-Muster der Infrared-Schicht.

Under Armour Coldgear Infrared Storm 2.0 Beanie

Under Armour Coldgear Infrared Storm 2.0 Beanie

Also insgesamt kein Wunder, dass ich sie bei Temperaturen oberhalb des Gefrierpunktes eigentlich gar nicht hätte einpacken sollen.

Meine Meinung

Die Under Armour Mütze fühlt sich bei eisigen Temperaturen am wohlsten. Bis dahin wird sie zwar noch in der Schublade verschwinden. Aber ist es dann so weit bin ich mir sicher, dass sie hervorragende Dienste leisten wird.

Produkttest

Under Armour Coldgear Infrared Storm faltbare Laufjacke

Preis
ab ca. 20 Euro
Aktiv getestet
ca. 18 km

Review

So, wer bis hier hin aufmerksam mitgelesen hat, wird schon am Produkttitel ablesen können was ihn erwartet. Kleiner Test: ein Storm-Produkt ist a) nur für den Sturm gedacht, b) wasserabweisend oder c) blitzableitend. Na? Richtig… Die dünne Laufjacke sollte man mitnehmen, wenn sich leichter Regen angekündigt hat.

Under Armour Coldgear Infrared Storm faltbare Laufjacke

Under Armour Coldgear Infrared Storm faltbare Laufjacke

Under Armour Coldgear Infrared Storm faltbare Laufjacke

Under Armour Coldgear Infrared Storm faltbare Laufjacke

Für den Zweck lässt sie sich komplett in der eigenen Brusttasche verstauen. Leider hat man dann zwar ein kleines Paket, aber bis auf eine kleine Schlaufe keinerlei Befestigungsmöglichkeit. Aber ihre Stärken zeigt die Jacke natürlich eh angezogen. Da punktet sie vor allem durch ihre Leichtigkeit. Seitliche Mesh-Einsätze unterstützen die Lüftung, sollte der Lauf nicht nur der Regeneration dienen.

Under Armour Coldgear Infrared Storm faltbare Laufjacke

Under Armour Coldgear Infrared Storm faltbare Laufjacke

Bei einer so dünnen Jacke, kann der Schutz gegen Auskühlen eigentlich nur von der Infrared-Schicht kommen. Ob sie einen wirklichen Unterschied macht? Das ist echt schwer zu beurteilen. Ich habe schon einige ähnliche Jacken getragen und war nie darauf angewiesen, dass sie mich wärmen. Eher im Gegenteil: mir wird darin so schnell warm, dass ich sie nur als Regenschutz dabei habe.

Meine Meinung

Von den getesteten Produkten hat mich die faltbare Laufjacke am wenigsten überrascht. Die zugewiesenen Produkteigenschaften füllt sie sicher aus, aber ich würde sie anderen, ähnlichen Produkten nicht unbedingt vorziehen.

Bewertung