Lesezeit: ca. 4 min

Die 2009 in Finnland gegründete Marke Zeropoint erobert zur Zeit den europäischen Markt. Noch sind die Produkte nicht in allen Ländern verfügbar. In Deutschland sorgt Bevaplast für die Versorgung der Athleten mit den Strümpfen und anderen Kompressionsprodukten. Mich hat interessiert welche Qualität die Produkte dieses für mich neuen Herstellers haben.

Anzeige: Bevaplast hat mir die Kompressionsstrümpfe für diesen Test auf meine Anfrage hin zur Verfügung gestellt. Dies hatte keinen Einfluss auf den Inhalt meines Testberichts. Der Beitrag ist frei verfasst und gibt ausschließlich meine persönlichen Erfahrungen im Training wieder.

Produkttest

Zeropoint Kompressionssocken Merino

Herstellerlink
Zeropoint Kompressionssocken Merino
Preis
ab ca. 45 Euro
Aktiv getestet
9 Wochen

Review

(c) Zeropoint Kompressionssocken Merino

(c) Zeropoint Kompressionssocken Merino

Seitdem ich die Merino-Oberteile von Ashmei und Saysky trage, bin ich von dem Material ganz begeistert. Es wärmt bei Kälte und kühlt bei Hitze – zumindest ein wenig. Ausserdem ist es sehr angenehm auf der Haut. Daher finde ich die Merino-Kompressionssocken von Zeropoint auch sehr geeignet für den Alltag. Zumal sie einfach nur schlicht schwarz sind. Auch der mittlere Kompressionsgrad von 15-20 mmHg trägt zu dieser Eignung bei.

(c) Zeropoint Kompressionssocken Merino

(c) Zeropoint Kompressionssocken Merino

Natürlich kann man sie auch zum Laufen tragen. Aber für meinen Test habe ich sie ausschließlich zur Regeneration nach langen Läufen oder anderen anstrengenden Trainingseinheiten getragen. Und ich muss sagen: mir gefällt das Gefühl leichterer Beine, das sich nahezu direkt einstellt. Am ersten Tag im Büro hatte ich sicherheitshalber noch andere Strümpfe dabei, falls die Kompression auf Dauer unangenehm werden sollte. Aber die Sorge war unbegründet. Die Merino-Strümpfe waren den ganzen Tag über gut zu tragen.

Meine Meinung

Die Zeropoint Kompressionsstrümpfe Merino eignen sich hervorragend zur Regeneration nach anstrengenden Trainingseinheiten und sind durch das weiche Material sehr angenehm zu tragen.

Produkttest

Zeropoint Kompressionssocken Intense

Herstellerlink
Zeropoint Kompressionssocken Intense
Preis
ab ca. 40 Euro
Aktiv getestet
9 Wochen

Review

(c) Zeropoint Kompressionssocken Intense

(c) Zeropoint Kompressionssocken Intense

Wie der Name „Intense“ schon verrät, haben diese Strümpfe einen höheren Kompressionsgrad. Mit 20-30 mmHg umschließen sie die Wade deutlich fester als die „Merino“. Schließlich sind sie auch zur Unterstützung während der Laufeinheiten und Wettkämpfe gedacht. Und wie es sich für solche Produkte gehört, gibt es sie in entsprechend auffälligen Farben.

(c) Zeropoint Kompressionssocken Intense

(c) Zeropoint Kompressionssocken Intense

Mir hat vor allem die deutlich zu spürende Kompression des Fusses gefallen. Sie hat gerade die richtige Stärke für mich, dass es auch auf Dauer nicht unangenehm wird. Weiche Polsterungen im Zehen- und Fersenbereich sorgen ausserdem für einen hohen Komfort im Laufschuh. Weitere Verstärkungen gibt es auch um den Knöchel herum und am Schienbein. Positiv aufgefallen ist mir auch die Länge der Socken: sie reicht bei mir nicht ganz bis ans Knie wie es normalerweise der Fall ist. Viel fehlt nicht, aber ich finde das irgendwie angenehmer.

Meine Meinung

Die Zeropoint Intense sind ein guter Begleiter für Training und Wettkampf. Eine hohe Kompression und der komfortable Sitz zeichnen sie aus.

Produkttest

Zeropoint Kompressionssocken Ankle Socks

Herstellerlink
Zeropoint Kompressionssocken Ankle Socks
Preis
ab ca. 20 Euro
Aktiv getestet
9 Wochen

Review

(c) Zeropoint Ankle Socks

(c) Zeropoint Ankle Socks

Auch die Socken von Zeropoint tragen die Kompression im Namen, wobei sich diese natürlich deutlich von den Strümpfen unterscheidet. Die Ankle Socks sitzen sicherlich fester am Fuß als andere Laufsocken. Ob das aber schon eine unterstützende oder leistungsfördernde Wirkung hat, kann ich nicht beurteilen. Ist für so ein Produkt wahrscheinlich auch nicht wesentlich.

(c) Zeropoint Ankle Socks

(c) Zeropoint Ankle Socks

Mir gefällt die knallige Farbe und der gute Sitz – obwohl die Socken keine angepasste Form für den linken und rechten Fuss haben. Aber man findet die gleichen Verstärkungen wie bei den Strümpfen und ein ordentliches Bündchen.

Meine Meinung

Auch die Ankle Socks von Zeropoint haben mir gefallen. Mit ihrer auffälligen Farbe werden sie im Sommer sicher zu einem häufigen Begleiter auf meinen Läufen werden.

Shop-Empfehlungen

Wenn Du auf der Suche nach einem passenden Shop bist, kann ich Dir aus eigener Erfahrung folgende Anbieter empfehlen:

Durch die Nutzung dieser Affiliate-Links erhälst Du den gewohnt guten Preis und Service der Shops und unterstützt gleichzeitig meine Arbeit an HarleRunner. Mehr Informationen zu den Partnerprogrammen erhälst Du hier.

Bewertung

Zeropoint Compression
8.3Gesamtpunktzahl
Qualität8
Funktion8
Aussehen9
Preis / Leistung8