Soar Miler Jahresmitgliedschaft

Zuletzt aktualisiert:

Wer (so wie ich) regelmäßig bei Soar bestellt, für den könnte die neue „Soar Miler“-Mitgliedschaft interessant sein. Als Teil dieser Community profitiert man von einigen exklusiven Angeboten:

  • Soar Miler Team-Outfit
  • „Build-your-own-bundle“ mit 15% Rabatt
  • Bestzeit-Belohnung: 50£ als Warengutschein
  • Kostenlose Lieferung nach Deutschland
  • Teilnahme an Soar Rennen, Traininggruppen, Events, Coaching und mehr

Es handelt sich um eine kostenpflichtige Jahresmitgliedschaft, die man durch den Kauf des ersten Team-Bundles startet.

Das Bundle besteht aus einer Elite Race Vest 3.1 in exklusiven Design – das es allerdings auch schon als Ausstattung der Soar-Tour gab. ;) Dazu gehört noch ein Paar Diamond Crew Socks in einer sonst nicht erhältlichen Farbkombination.

Das ganze Paket kostet 135,95 Euro, wovon man natürlich die 73 Euro für das Oberteil und 24 Euro für die Socken als konkreten Gegenwert abziehen kann.

Wenn ich mir überlege, dass für die verbleibenden 39 Euro der Versand seiner Bestellungen nach Deutschland kostenlos ist, rechnet sich auch das schon ab der zweiten Order. Dann bleiben trotzdem noch 15% auf ein Bundle ab drei Teilen und die Möglichkeit auf einen 50-Pfund-Warengutschein, wenn man im Soar-Miler-Kit eine neue persönliche Bestzeit läuft.

Ok, die Teilnahme an Soar-Rennen, -Trainingsgruppen und -Events ist für deutsche Kunden sicher kein Argument, da diese in England stattfinden – virtuelle Events ausgenommen. Aber wie gerade beschrieben sind die Punkte auch nicht mehr notwendig, um das Paket rund zu machen.

Fazit

Wem das Team-Kit so gut gefällt wie mir und wer normalerweise mindestens zwei Bestellungen pro Jahr bei Soar platziert, der sollte sich die Miler-Mitgliedschaft genauer ansehen, denn sie kann unterm Strich sogar Geld sparen.

Detaillierte Teilnahmebedingungen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich bin der Harlerunner

Hier schreibt Thomas Pier über das Laufen und (deutlich mehr als nur die notwendige) Ausrüstung. Ich laufe weder besonders schnell noch weit. Aber ich teile gerne meine Erfahrungen, die ich als ambitionierter Freizeitläufer, neugieriger Early-Adopter und als mein eigener Trainer sammele.

Ich freue mich über jede digitale Kontaktaufnahme - noch mehr allerdings über jeden gemeinsam gelaufenen Kilometer.

Strava Badge