Meine Kinvaras
Meine Kinvaras

Werden Saucony-Schuhe immer kleiner?

Was sich nach einer etwas merkwürdigen Frage anhört, ist wirklich ernst gemeint. Ich habe jetzt mehrfach von Läufern den Verdacht gehört, dass neuere Saucony-Schuhe etwas kleiner sind als ihre Modell-Vorgänger. Sollte man beim nächsten Kauf also eine Nummer größer wählen?

Der Verdacht

Ich selbst habe das auch schon ein paar Mal gedacht. Zum Beispiel beim Sondermodell Köln des Kinvara 7, bei dem ich auf längeren Strecken vorne angestossen bin, obwohl mir das beim normalen Kinvara 7 nie passiert ist. Oder auch aktuell beim Kinvara 9, bei dem mein dicker Zeh nach einem langen Lauf wieder etwas schmerzte. Also habe ich kurzerhand alle meine Kinvara-Modelle hervor geholt und jeweils beim linken Schuh die Länge der Innensohle gemessen.

Die Messungen

Saucony Kinvara 6

Saucony Kinvara 7

Saucony Kinvara 7 – Sondermodell Köln

Saucony Kinvara 8

Saucony Kinvara 9

Das Ergebnis

Tja… ich kann da ehrlich gesagt keinen Unterschied bei den Längen der Innensohlen feststellen – was mich selbst etwas wundert. Es könnte aber durchaus sein, dass nicht die Schuhgröße, sondern die Schnürung für das Anstossen verantwortlich ist. Ich laufe weiterhin alle Modelle und habe in den letzten Wochen gerade bei langen Läufen sehr darauf geachtet, die Schnürung nicht zu locker zu machen. Und siehe da: das Problem ist nicht aufgetaucht.

Wer also – so wie ich – bei neueren Saucony-Modellen das Gefühl hat, sie wären eine halbe Nummer kleiner als der Vorgänger, sollte mal auf die Schnürung achten. Und mir hier gerne eine Rückmeldung geben, ob das einen Unterschied gemacht hat. Ich bin gespannt. ;)

  1. Ich finde die Saucony fallen grundsätzlich recht klein aus. Ich habe ein Paar Omni und komischerweise bekomme ich in denen ständig Blasen, obwohl es eigentlich die passende Größe ist.

    1. Hmm… also ich trage in den Saucony meine Standard-Schuhgröße, die auch für fast alle anderen Schuhmarken passt. Ich orientiere mich da an der US-Größe. Leider rechnen viele Hersteller merkwürdig um. Wenn Du also immer nach der EU-Größe gehst, könntest Du tatsächlich einen zu kleinen Schuh haben. Ich würde mal die Länge der Innensohle messen und mit einem Schuh vergleichen, bei dem Du das Problem nicht hast.

  2. Die Innensohlen sind, wenn ich es richtig weiß, ein wenig Größenübergreifend. Ich habe mal verglichen und bei einer halben Größe Unterschied, waren die Innensohlen trotzdem gleich! ich würde nicht meine Hand dafür ins Feuer legen, aber, wie gesagt, so habe ich es gesehen.

    Allerdings habe ich bei den neueren Sauconys auch eine halbe Größe mehr und der Asics-Trail-Schuh, den ich mir vor kurzem gekauft habe, ist auch eine halbe Nummer größer als die Asics die ich sonst habe.

    Ich kann mir also vorstellen, dass deine Theorie doch richtig ist. Erfahrungsgemäß verändern sich die Größen leider auch oft bei Modell- und Material-Wechsel

    1. Guter Einwand! Ich glaube zwar nicht, dass ich Sauconys in anderen Größen besitze, aber das wäre sicher einen Vergleich wert! Zumindest ein adidas fällt mir ein, bei dem ich das identische Modell in zwei Größen habe.

      Meine zweite Theorie ist ja noch, dass Läuferfüsse über die Jahre größer werden. Also… nicht im Sinne von „wachsen“, aber vielleicht verändern sich Sehnen und Muskeln durch das Training so, dass der Fuss beim Abdruck einfach länger ist…?

      1. Du könntest auch einfach mal im Laufladen deines Vertrauens nachfragen, ob du das mal vergleichen dürftest. Ich bin drauf gekommen, weil ich in einem Laufladen gearbeitet habe und für eine Freundin, die mich um eine Beratung bat, ausprobiert habe. Sie hatte zu dem Zeitpunkt keine Gelegenheit, selber zu kommen. Und dann war ich hinterher genauso schlau wie vorher ;-) Sehr doof in diesem Fall.

        Bei der anderen Theorie bin ich auch einig mit dir. Daran könnte es auch liegen.

        Wie gesagt, meine letzten Laufschuhe habe ich größer kaufen müssen und mehrere alte Paare kann ich nicht mehr laufen, weil ich anstoße. Als ich sie gakauft habe, haben sie aber definitiv gepasst.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich bin der Harlerunner

Hier schreibt Thomas Pier über das Laufen und (deutlich mehr als nur die notwendige) Ausrüstung. Ich laufe weder besonders schnell noch weit. Aber ich teile gerne meine Erfahrungen, die ich als ambitionierter Freizeitläufer, neugieriger Early-Adopter und als mein eigener Trainer sammele.

Ich freue mich über jede digitale Kontaktaufnahme - noch mehr allerdings über jeden gemeinsam gelaufenen Kilometer.

Strava Badge
Weitere Beiträge
Saucony Ride ISO2
Saucony Ride ISO2