Christian Papenkort, Thomas Pier, Markus Höppner
Christian Papenkort, Thomas Pier, Markus Höppner

Zeitungsartikel: Source Dune Trinkrucksack

Normalerweise erreichen mich die Testmuster für Reviews per Post. Auch wenn der Kontakt zu den Unternehmen und Agenturen immer sehr nett und oft freundschaftlich ist: er bleibt doch meist rein digital. Daher habe ich mich besonders über die persönliche Übergabe des Source Dune Trinkrucksacks gefreut, den ich in der letzten Woche bei Intersport Schlüter in Coesfeld abholen konnte.

Herr Höppner und Herr Papenkort vom Laufsport-Kompetenzzentrum Coesfeld haben sich ein wenig Zeit für mich genommen. Themen gibt es unter Läufern ja immer genug. ;) Es war schön sich ein wenig kennen zu lernen, denn als Kunde bin ich natürlich häufiger mal im Laden.

Die Streiflichter haben heute über die Übergabe einen kurzen Artikel veröffentlicht:

Ein langer Lauf, warme Temperaturen und nicht genügend Wasser dabei: Thomas Pier, ambitionierter Freizeitsportler aus Coesfeld, kennt dieses Problem. „Gerade bei den langen Läufen am Wochenende habe ich immer Wasser dabei. Doch was ich in Trinkflaschen mitnehmen kann, ist oft zu wenig“, so Pier. Pier läuft 50 Kilometer in der Woche und schreibt darüber auf seinem Laufblog „HarleRunner.de“. Über das Internet war er auf die Idee gekommen, einen Laufrucksack auszuprobieren. In einer Trinkblase kann man darin aureichend Flüssigkeit transportieren. Von Intersport Schlüter und dem Hersteller Source bekam Pier nun ein Modell, dass er in den kommenden Wochen in Coesfeld testen wird.
Streiflichter-Artikel vom 29.07.2015
  1. Na mal Glückwunsch das du es immerhin bis in die Zeitung geschafft hast. Schon erhöhten Traffic festgestellt? ;)

    So ein Trinkrucksack ist durchaus eine interessante Sache, früher habe ich bei langen Läufen auch immer eine Flasche mitgenommen, die sind natürlich viel zu unpraktisch. Ein Freund von mir hat auch so einen Rucksack und ist von den Teilen begeistert. Ich bin mal auf den Testbericht gespannt.

    1. Ein paar mehr Direktzugriffe sind es schon. Mittlerweile sind die Besucherzahlen aber so gut, dass ich schon etwas danach suchen muss. ;)

      Die ersten Läufe mit dem Dune sind schon ganz vielversprechend. Ich habe mittlerweile die passende Einstellung gefunden und werde ihn am Samstag beim Münsterland Sternlauf auf einer längeren Strecke testen. Hast Du nicht zufällig auch Lust mitzulaufen? Ich werde in Stadtlohn starten und dann bis zum Marktplatz in Coesfeld laufen. Sind knapp 25 Kilometer in Etappen zu 6-8 km.

  2. Habe von dem Sternlauf noch nie gehört. Leider kann ich an dem Samstag nicht, wenn ich das richtig gelesen habe, dann kann ich an jedem Haltepunkt mit einsteigen?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich bin der Harlerunner

Hier schreibt Thomas Pier über das Laufen und (deutlich mehr als nur die notwendige) Ausrüstung. Ich laufe weder besonders schnell noch weit. Aber ich teile gerne meine Erfahrungen, die ich als ambitionierter Freizeitläufer, neugieriger Early-Adopter und als mein eigener Trainer sammele.

Ich freue mich über jede digitale Kontaktaufnahme - noch mehr allerdings über jeden gemeinsam gelaufenen Kilometer.

Strava Badge