Rückblick: Was lief im August 2021?

Nicht alles, was ich zu erzählen habe, wird zu einem eigenen Beitrag. Im Monatsrückblick sammle ich daher alle Themen, die ich trotzdem los werden möchte.

Training

Auf dem Papier sieht der August nicht so ganz viel anders aus als der Juli. Mit 84 Kilometern bin ich aber eigentlich erstaunlich viel unterwegs gewesen – gemessen an den Steinen, die mir meine ISG-Piriformis-Problematik in den Weg legt. Bisher konnte da noch kein Arzt und kein Übungsprogramm eine wesentliche, dauerhafte Verbesserung bringen.

Mein Hausarzt war zuletzt der Meinung, ich solle das Laufen doch einfach komplett sein lassen. Das wäre ja offensichtlich nichts für mich… Er sprach auch von Schmerzgedächtnis, akzeptieren müssen und ganzheitlichem Herangehen. Ganz ehrlich: das hat mir ziemlich den Tag versaut. Und den nächsten auch…

In einem Punkt hat er aber natürlich recht: das Einzige, das ich bisher noch nicht ausprobiert habe, ist eine richtige Laufpause. Ich habe mir das Buch „Running Rewired* (mittlerweile auch auf deutsch als „Entfesselt Laufen* erhältlich) wieder aus dem Schrank geholt und werde vielleicht die nächste Zeit nutzen, um mich mal neu zu verkabeln. ;)

Lauflieblinge

Es gab diesen Monat zwar auch ein paar spannende neue Schuhmodelle im Harlerunner-Lauflabor. ;) Aber der Hoka Challenger ATR hat sich den Titel „Laufliebling“ im August redlich verdient. Denn der geht im Zweifelsfall immer – wie zum Beispiel im Wochenend-Urlaub in Holland. :)

Fundstücke

Jens Peters hat auf seinem Youtube-Kanal „Läuft! – oder nicht?“ im August ein kleines Experiment gestartet: an jedem Tag hat er ein kleines Video produziert und so 30 Fakten über ihn und seinen Kanal zusammengetragen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bei den Videos geht es größtenteils, aber nicht immer nur ums Laufen. Ich fand das Projekt super und habe etwa minutenlangen Youtube-Shorts gerne angesehen. :)

Ausblick

Im September habe ich viel Zeit und werde hoffentlich viele, viele Artikel schreiben können. Es gibt noch eine lange Liste abzuarbeiten – und ständig kommen neue Ideen und Produkte hinzu.

Kleiner Tipp an alle Soar-Fans: haltet die Website ab jetzt mal gut im Blick. Der „Corona-Stau“ scheint sich ja bei vielen Herstellern langsam aufzulösen. Aber was Soar für dieses Jahr noch alles im Plan hat, macht mich richtig unruhig… ;)

  1. „Mein Hausarzt war zuletzt der Meinung, ich solle das Laufen doch einfach komplett sein lassen. Das wäre ja offensichtlich nichts für mich…“

    Ganz klarer Anlass den Arzt zu wechseln. Der Orthopäde, der mir sowas mal vor den Kopf geknallt hat, hat mich auch nie wieder gesehen.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich bin der Harlerunner

Hier schreibt Thomas Pier über das Laufen und (deutlich mehr als nur die notwendige) Ausrüstung. Ich laufe weder besonders schnell noch weit. Aber ich teile gerne meine Erfahrungen, die ich als ambitionierter Freizeitläufer, neugieriger Early-Adopter und als mein eigener Trainer sammele.

Ich freue mich über jede digitale Kontaktaufnahme - noch mehr allerdings über jeden gemeinsam gelaufenen Kilometer.

Strava Badge
1
Kann ich Dir helfen?
Hallo! :)

Wenn Du eine Frage hast, kannst Du mir hier gerne eine Nachricht per WhatsApp, Signal oder Telegram schicken.

Thomas (der Harlerunner)