Ultra Sports Aktivierungspaket
Ultra Sports Aktivierungspaket

UltraSports Aktivierungspaket

Als ich mich im letzten Jahr (mal wieder) mit meiner Ernährung beschäftigt habe, bin ich über die Mitochondrienstratgie von Dr. Feil gestolpert. Einleuchtendes Prinzip. Daher wollte ich mir gerne auch mal die zugehörigen Produkte ansehen, die er für UltraSports entwickelt hat.

UltraSports ist ein Familienunternehmen, das seit mehr als 20 Jahren Produkte für die Sporternährung herstellt – und das in Deutschland. Diese beruhen wohl auf neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen, für dessen Umsetzung in die Produkte Dr. Wolfgang Feil zuständig ist. Und das, so wie ich das sehe, natürlich als Teil der Unternehmerfamilie.

Produkttest

UltraSports Aktivierungspaket

Preis
99 Euro
Aktiv getestet
10 Wochen
Anzeige: UltraSports hat mir die Produkte für diesen Test auf meine Anfrage hin zur Verfügung gestellt. Dies hatte keinen Einfluss auf den Inhalt meines Testberichts. Der Beitrag ist frei verfasst und gibt ausschließlich meine persönlichen Erfahrungen wieder.

Aktivierungspaket

Ultra Sports Aktivierungspaket
Ultra Sports Aktivierungspaket

Das Aktivierungspaket wird beworben als Starter-Kit für das Training nach der Mitochondrienstrategie. Für die aufgerufenen 99 Euro sind nicht nur vier Produkte enthalten (die sich für den gleichen Gesamtpreis auch einzeln kaufen ließen), sondern auch ein Gutschein für eine individuelle Beratung zur konkreten Umsetzung der Strategie im Training.

Level X

Ultra Sports Level X
Ultra Sports Level X

Mit dem Pulver läßt sich ein Molkeneiweißgetränk herstellen, das mit Vitaminen, Zink, Magnesium und Selen angereichert ist. Es ist gedacht zur Förderung der Erholung nach einem harten Training oder als hochwertige Eiweißquelle für zwischendurch.

AddOn Amino

Ultra Sports AddOn Amino
Ultra Sports AddOn Amino

Mit dem Pulver kann man sich einen Extra-Schub der Aminosäuren Arginin und Citrullin-Malat holen – ergänzt um B-Vitamine. Man nimmt es einzeln oder als Zusatz zu anderen Produkten entweder zur Regenerationsförderung oder vor harten Trainingseinheiten oder Wettkämpfen.

Greens

Ultra Sports Greens
Ultra Sports Greens

Die Kapseln dieses Nahrungsergänzungsmittels mit Meeresalgen und Brennesselextrakt enthalten Selen, Jod, Zink und Chrom und sollen dabei helfen, das Schilddrüsenhormon T3 zu optimieren – und damit wohl den gesamten Energiestoffwechsel.

Refresher

Ultra Sports Refresher
Ultra Sports Refresher

Refresher ist ein vitamin-, mineralien- und eiweißhaltiges Pulver zur Herstellung eines Kohlenhydrat-Eiweißgetränks zur Erholung nach dem Sport. Man nimmt es direkt nach der Belastung.

Trainingsplan Mitochondrienstrategie

Mit dem Aktivierungspaket erhält man einen Beratungsgutschein zur Anpassung seines Trainingsplans an die Mitochondrienstrategie. Der zugehörige Link für zu einer Tabelle, in die man seine Standard-Trainingswoche einträgt – mit Angabe der Tageszeit und Intensität der Einheiten.

Einige Tage später ist dieser Plan dann deutlich ergänzt um alle Angaben, die zur Umsetzung der Strategie wichtig sind. Dazu gehören Zeitpunkt und Art der Ernährung, aber auch Hinweise zu zusätzlichen Trainingsimpulsen.

Trainingsplan Mitochondrienstrategie
Trainingsplan Mitochondrienstrategie

Erfahrungen im Training

Ich habe den Zeitpunkt für diesen Test ganz bewusst gewählt. Denn der größte Trainingsblock für den Klippenlauf fiel genau in die Erkältungs- und teilweise auch schon Allergiezeit. Das bedeutet bei mir typischerweise einen Trainingsausfall von 1-2 Wochen, manchmal sogar mehr. Meine Hoffnung war mit einer guten Ernährung und den zusätzlichen UltraSport-Produkten in diesem Jahr gegenhalten zu können.

Leider habe ich es nicht geschafft, mich konsequent an die Mitochondrienstrategie zu halten. Einige Grundprinzipien wie abends mehr Fette und Eiweiß, dafür morgens mehr Kohlenhydrate zu essen habe ich nach Möglichkeit aber schon übernommen.

Zubereitung, Geschmack und Verträglichkeit

Wenn man sich an die empfohlenen Mengen für die Zubereitung hält (mit Ess- bzw. Teelöffel zu portionieren), haben sich alle Pulver sehr gut aufgelöst. Wer mal ein kleines Experiment machen möchte, sollte den Refresher in Mineralwasser einrühren… ;) Aber bitte in der Spüle ausprobieren.

An dessen Geschmack musste ich mich anfangs etwas gewöhnen, was wahrscheinlich einfach an der Molke lag – und an der Dosierung. Das Level X in Dark Chocolate hat mir dafür sehr gut geschmeckt und ist schnell zu einem Favoriten geworden. Beim AddOn Amino habe ich eine Zeit gebraucht bis ich mir erklären konnte, warum das so komisch schmeckt. Es soll ja z.B. ins Level X mit eingerührt werden. Wer allerdings „Dark Chocolate“ mit „Lemon-Orange“ mischt, darf sich auch nicht wundern. ;) Im Refresher war die Geschmacksrichtung natürlich ok.

Vertragen habe ich alle Produkte gut – allerdings kommen alle ja auch erst nach dem Training zum Einsatz, was den kritischsten Einsatz ausschließt.

Nutzung und Wirkung

Normalerweise reicht mir auch nach einem harten Training Wasser und/oder ein Kakaogetränk. Aber mit der Verfügbarkeit der UltraSports-Produkte habe ich die natürlich genutzt. Nach Intervall- oder Schwellenläufen kam also auf jeden Fall der Refresher zum Einsatz, während ich Level X immer dann ergänzt habe, wenn ich diese Läufe abends gemacht habe und mir danach nicht auch noch den Bauch füllen wollte. Zum Level X habe ich auch zwischendurch gerne mal gegriffen, wenn ich sichergehen wollte auch genug Eiweiß zu mir zu nehmen (erfahrungsgemäß kommt das bei mir manchmal zu kurz).

Die Wirkung ist für mich natürlich schwer zu bemessen. Bin ich wirklich besser erholt gewesen als ohne die Produkte? Unterm Strich kann ich aber schon sagen, dass ich zu der Jahreszeit und mit dem Trainingspensum viel Geld auf einen Trainingsausfall wegen Erkältung gewettet hätte – das ist aber nicht eingetroffen. Ich habe zwar eine Woche etwas kürzer getreten, weil sich etwas anzukündigen schien, aber nach zwei Tagen Einnahme der Greens (Zink!) war das wieder verflogen.

Dafür hat sich etwas anderes eingestellt: ich habe noch während des Testzeitraums zwei Dosen Level X (nach)bestellt und auch den Buffer und die Gel-Chips als Versorgung vor bzw. während des Trainings und bei Wettkämpfen ergänzt. Die erste Dose Level X ist auch schon leer, während ich von den anderen Produkten noch eine ganze Zeit zehren kann. Vermutlich werde ich den Refresher auch nachkaufen.

Meine Meinung

kaufen
Das Aktivierungspaket war für mich eine gute Gelegenheit die UltraSport-Produkte kennenzulernen. Ich werde das Level X, den Refresher und auch den Buffer sicher weiter verwenden – immer natürlich nur als Ergänzung zu einer gesunden Ernährung.

Wer nicht unbedingt die Unterstützung bei der Umsetzung der Mitochondrienstrategie braucht, ist mit dem Einzelkauf der Produkte wahrscheinlich günstiger dabei.

Shop-Empfehlungen

Wenn Du auf der Suche nach einem passenden Shop bist, kann ich Dir aus eigener Erfahrung folgende Anbieter empfehlen:

Durch die Nutzung dieser Affiliate-Links erhälst Du den gewohnt guten Preis und Service der Shops und unterstützt gleichzeitig meine Arbeit an HarleRunner. Mehr Informationen zu den Partnerprogrammen erhälst Du hier.

  1. Mal so als Tipp um günstig an die Produkte zu kommen: Mitglied im Team ULTRAsports werden. Ab dem zweiten Jahr kann man sich einmal im Jahr ein Paket im Wert von 100 EUR zusammenstellen und zahlt davon nur die Hälfte. Ein Teamshirt gibt es obendrauf. Dieses Jahr sogar von adidas.

      1. Hä? Du zahlst 49 EUR, bist Mitglied, bekommst ein Shirt und darfst dir Waren im Wert von 100 EUR aussuchen. Ich war ja in Mathe kein Einserkandidat, aber dafür reicht’s noch gerade. ^^

        1. Du hast geschrieben: „Ab dem zweiten Jahr kann man sich einmal im Jahr ein Paket im Wert von 100 EUR zusammenstellen und zahlt davon nur die Hälfte.“ Macht für mich gesparte 50 Euro. Die Mitgliedschaft kostet 49 Euro. Nach meiner Rechnung bleibt dann unter dem Strich nur 1 Euro übrig. Oder war „zahlt davon nur die Hälfte“ bereits der Jahresbeitrag? Dann passt’s natürlich… ;)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Instagram Feed Instagram Feed Instagram Feed Instagram Feed Instagram Feed Instagram Feed Instagram Feed Instagram Feed

Ich bin der Harlerunner

Hier schreibt Thomas Pier über das Laufen und (deutlich mehr als nur die notwendige) Ausrüstung. Ich laufe weder besonders schnell noch weit. Aber ich teile gerne meine Erfahrungen, die ich als ambitionierter Freizeitläufer, neugieriger Early-Adopter und als mein eigener Trainer sammele.

Ich freue mich über jede digitale Kontaktaufnahme - noch mehr allerdings über jeden gemeinsam gelaufenen Kilometer.

Strava Badge
Weitere Beiträge
AfterShokz Aeropex
AfterShokz Aeropex