Montane Gecko Ultra V+

Eigentlich brauche ich gar keine Laufweste. Zumindest nicht im herkömmlichen Sinn. Aber für so eine minimale Transportlösung wie die Montane Gecko Ultra V+ habe ich durchaus Verwendung.

Anzeige: Montane hat mir das Produkt für diesen Test auf meine Anfrage hin zur Verfügung gestellt. Dies hatte keinen Einfluss auf den Inhalt meines Testberichts. Der Beitrag ist frei verfasst und gibt ausschließlich meine persönlichen Erfahrungen wieder.

Produkttest

Montane Gecko Ultra V+

Herstellerlink
Montane Gecko Ultra V+
Preis
ab ca. 100 Euro
Aktiv getestet
7 Wochen

Erster Eindruck

Die Gecko Ultra V+ unterscheidet sich schon auf den ersten Blick von anderen Laufwesten. Denn sie ist nur ein hauchdünnes Stück elastischer Stoff und trägt sich eher wie ein Kompressionsshirt.

Dabei ist sie vollständig ausgestattet: auf der Vorderseite gibt es zwei große Taschen für Softflasks, und jeweils zwei kleinere darunter und auch darüber im Schulterbereich.


Auch hinten findet man zwei große Mehrzweckfächer, wie man es von jeder guten Laufweste erwarten würde. Genau so darf man natürlich erwarten, dass die Montane Gecko Ultra V+ die passenden Softflasks direkt dabei hat.


Etwas unerwartet ist dagegen ein kleines Details am unteren Ende der Front. Dort befindet sich nämlich ein kleiner Reißverschluss und ein Druckknopf.

Diese schlaue Konstruktion erleichtert das An- und Ausziehen der Weste ungemein, denn geöffnet fehlt natürlich Spannung am unteren Abschlussband. Fertig angezogen ist diese dann aber schnell wieder herzustellen.

Erfahrungen beim Laufen

Um ihre Funktion und das Herstellerversprechen zu erfüllen, muss die Gecko Ultra V+ eng genug sitzen. So wird sie eher ein Teil des Körpers als dass sie ein Kleidungsstück bleibt. Gleichzeitig bedeutet es für das Kleidungsstück darunter, dass es nicht zu weit sitzen sollte…

Meine Gecko habe ich nach der Größentabelle des Herstellers ausgesucht und finde sie vom Sitz her ganz passend. Bei geringer oder leichter Beladung hätte es sich auch eine Nummer größer getan, aber mit zwei vollen Softflasks lernt man den engen Sitz direkt zu schätzen. ;)

Extrem gut gefallen hat mir die Erreichbarkeit der hinteren Taschen. Ich hatte kein Problem damit, darin während des Laufs man Handy oder eine GoPro zu verstauen und wieder hervorzuholen. Beide Gegenstände waren darin beim Lauf auch immer gut und sicher untergebracht, ohne zu Hüpfen oder zu Drücken.

Kleinere Gegenstände sind dagegen besser in den kleinen vorderen Taschen untergebracht. Einzig mit den Schultertaschen konnte ich mich nicht so recht anfreunden. Eine Packung Taschentücher oder ein Schlauchtuch nehmen sie sicher auf. Aber durch die seitliche Öffnung sind schwerere Gegenstände tabu.

Meine Meinung

Montane Gecko Ultra V+
Brauchbar
Die Montane Gecko Ultra V+ ist eine minimale und schlaue Transportlösung für Wettkämpfe oder harte Trainingseinheiten. Der enge Sitz ist vielleicht etwas Gewöhnungssache, aber der Komfort ist echt gut - egal ob man nun wenig oder viel dabei haben will. Die Weste macht einfach alles mit.
Qualität
Funktion
Begeisterung
Preis / Leistung
4
Bewertung

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Amazon Affiliate zu laden.

Inhalt laden


Durch die Nutzung dieser Affiliate-Links erhälst Du den gewohnt guten Preis und Service der Shops und unterstützt gleichzeitig meine Arbeit an HarleRunner.

Mehr Informationen zu den Partnerprogrammen erhälst Du hier.

  1. Hallo Thomas.
    Sehr cool, habe mir die Weste auch schon länger angesehen und bin dabei sie mir zu kaufen. habe eine ältere salomon mit 12l und möchte eine deutlich kleinere. danke für deine erfahrungen. erleichtert mir die entscheidung sehr

    glg markus

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich bin der Harlerunner

Hier schreibt Thomas Pier über das Laufen und (deutlich mehr als nur die notwendige) Ausrüstung. Ich laufe weder besonders schnell noch weit. Aber ich teile gerne meine Erfahrungen, die ich als ambitionierter Freizeitläufer, neugieriger Early-Adopter und als mein eigener Trainer sammele.

Ich freue mich über jede digitale Kontaktaufnahme - noch mehr allerdings über jeden gemeinsam gelaufenen Kilometer.

Strava Badge
1
Kann ich Dir helfen?
Hallo! :)

Wenn Du eine Frage hast, kannst Du mir hier gerne eine Nachricht per WhatsApp, Signal oder Telegram schicken.

Thomas (der Harlerunner)