Bob & Brad C2 Massage Gun

Zuletzt aktualisiert:

This post is also availiable in Englisch

Kennt ihr alle die beiden berĂŒhmtesten Physiotherapeuten (ihrer Meinung nach) im Internet? 😉 Bob und Brad machen nicht nur hilfreiche Youtube-Videos. Sie bieten auch eine eigene Massagepistolen an.

Anzeige: Der Hersteller hat mir das Produkt fĂŒr diesen Test auf meine Anfrage hin zur VerfĂŒgung gestellt. Dies hatte keinen Einfluss auf den Inhalt meines Testberichts. Der Beitrag ist frei verfasst und gibt ausschließlich meine persönlichen Erfahrungen wieder.


Ich bin mir ziemlich sicher, dass der Youtube-Kanal der beiden fĂŒr mich der Anlass war, mir Massagepistolen genauer anzusehen. Als Physiotherapeuten sollten sie sich mit der Nutzung und Anwendung dieser GerĂ€te am besten auskennen. Und sie erklĂ€ren das auch noch gut und sehr unterhaltsam:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die DatenschutzerklÀrung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Sie sind nicht nur gut darin, sich selbst zu vermarkten, sondern haben mittlerweile auch einen eigenen Shop mit Produkten, die sie selbst gerne anwenden. Dort gibt es mehrere Massagepistolen, die sich aber nur geringfĂŒgig unterscheiden.

Bob & Brad C2 Massage Gun

Preis

110 Euro

Aktiv getestet

4 Wochen



Die Bob & Brad C2 Massagepistole kommt in einem schicken Transportkoffer, der die Pistole und die mitgelieferten fĂŒnf AufsĂ€tze aufnimmt.

Die Massage Gun hat die ĂŒbliche Pistolenform. Der Griff ist leicht gummiert und liegt gut in der Hand.

Auf der RĂŒckseite befindet sich der Ein/Aus-Schalter und eine Anzeige fĂŒr die ausgewĂ€hlte Geschwindigkeit. Die C2 hat eine maximale Drehzahl von 3200 Umdrehungen pro Minute bei weniger als 60 dB. Am unteren Griffende befinden sich noch die LEDs fĂŒr den Ladezustand des fest verbauten Akkus.

Geladen wird die Massagepistole per USB-C. Ein Kabel liegt bei – man kann die C2 aber natĂŒrlich auch ĂŒber sein normales Handy-Ladekabel aufladen.

Die fĂŒnf AufsĂ€tze decken ein breites Einsatzspektrum ab. Neben bekannten Formen gibt es auch einen sehr soften, weil luftgepolsterten Aufsatz.

Die AufsĂ€tze werden einfach vorne aufgesteckt und halten dann sehr zuverlĂ€ssig. Die Einkerbung wird nur fĂŒr den Gabel-Aufsatz gebraucht, damit der sich bei der Anwendung nicht verdreht.

Es liegt sogar eine Anleitung in Papierform bei, die typische Anwendungen erklÀrt. Das sehe ich so zum ersten Mal bei einer Massagepistole!

Bob & Brad geben auf ihrem Youtube-Kanal aber natĂŒrlich auch noch mal selbst eine Hilfestellung zur Auswahl des passenden Massagekopfes:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die DatenschutzerklÀrung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Macht es in der Praxis einen Unterschied, dass die Massagepistole von zwei Physiotherapeuten angewendet und empfohlen wird? Ich hatte bei der Anwendung schon den Eindruck, dass die Bob & Brad C2 Massagepistole hochwertig verarbeitet ist, gut in der Hand liegt und auch noch leise arbeitet.

Die Massageköpfe decken eigentlich alle Anwendungsszenarien ab. Wobei ich die C2 schon eher fĂŒr kleinere Areale nehmen wĂŒrde, die vielleicht auch etwas empfindlicher sind. Die fĂŒnf Geschwindigkeiten sind ganz angenehm, aber der Hub des Kopfes schien mir nicht besonders groß zu sein.

Meine Meinung

Bob & Brad C2 Massage Gun
Gut gemacht
Mit der Bob & Brad C2 Massagepistole erhĂ€lt man ein hochwertiges GerĂ€t, dass seine StĂ€rken aber eher bei der Behandlungen empfindlicherer Körperpartien hat. FĂŒr die Massage der großen Muskelgruppen fand ich die Ausstattung nicht so ideal.
QualitÀt
Funktion
Begeisterung
Preis / Leistung
3.5
Bewertung

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Amazon Affiliate zu laden.

Inhalt laden

Durch die Nutzung dieser Affiliate-Links erhĂ€lst Du den gewohnt guten Preis und Service der Shops und unterstĂŒtzt gleichzeitig meine Arbeit an HarleRunner.

Mehr Informationen zu den Partnerprogrammen erhÀltst Du hier.

This post is also availiable in Englisch

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich bin der Harlerunner

Hier schreibt Thomas Pier ĂŒber das Laufen und (deutlich mehr als nur die notwendige) AusrĂŒstung. Ich laufe weder besonders schnell noch weit. Aber ich teile gerne meine Erfahrungen, die ich als ambitionierter FreizeitlĂ€ufer, neugieriger Early-Adopter und als mein eigener Trainer sammele.

Ich freue mich ĂŒber jede digitale Kontaktaufnahme - noch mehr allerdings ĂŒber jeden gemeinsam gelaufenen Kilometer.

Strava Badge
Chat
1
Kann ich Dir helfen?
Scan the code
Hallo! :)

Wenn Du eine Frage hast, kannst Du mir hier gerne eine Nachricht per WhatsApp schicken.

Thomas (der Harlerunner)