Lesezeit: ca. 5 min

Ehrlich gesagt habe ich Odlo immer mit nur mit Skiunterwäsche verbunden. Und da liegen auch die Wurzeln des ursprünglich norwegischen Unternehmens. Mittlerweile in der Schweiz ansässig, gibt es von Odlo aber seit gut 20 Jahren auch eine Running-Kollektion, die sich immer wieder durch technische Innovationen auszeichnet.

Nachdem ich von der Laufweste bereits ganz begeistert war, hatte ich die Gelegenheit einen Querschnitt des Angebotes am eigenen Leib ;) zu testen – nicht zuletzt auch während des Runner’s World Zandfoort Circuit Runs.

Anzeige: Odlo hat mir die Produkte für diesen Test auf meine Anfrage hin zur Verfügung gestellt. Dies hatte keinen Einfluss auf den Inhalt meines Testberichts. Der Beitrag ist frei verfasst und gibt ausschließlich meine persönlichen Erfahrungen wieder.

Produkttest

Odlo Zeroweight Ceramicool 2-in-1-Shorts

Preis
ab ca. 50 Euro
Aktiv getestet
mehrere Monate

Odlo Zeroweight Ceramicool 2-in1 Shorts

Odlo Zeroweight Ceramicool 2-in1 Shorts

Die erste Überraschung bei den Shorts: ich brauche bei Odlo eine Nummer kleiner… In „L“ war die Hose definitiv zu gross, in „M“ passte sie ganz gut. Das leichte Material war die zweite Überraschung, denn das fühlt sich nicht nur auf der Haut gut an, sondern soll auch für einen optimalen Schweisstransport sorgen. Und nicht nur das: Keramikpartikel sollen die Haut um bis zu 1°C kühler halten können.

Beim Laufen war die Hose in jeden Fall sehr angenehm zu tragen und auch vom guten Schweisstransport konnte ich mich überzeugen. ;) Die Hose ist wirklich schnell durchnässt, trocknet aber auch genau so schnell wieder.

Team ODLO Influencers

Team ODLO Influencers

Produkttest

Odlo Ceramicool Motion Shirt

Preis
ab ca. 40 Euro
Aktiv getestet
mehrere Monate

Odlo Ceramicool Motion Shirt

Odlo Ceramicool Motion Shirt

Auch das Shirt saß erst in der kleineren Größe so hauteng wie es gedacht ist. Damit das nahtlose Material seine kühlende Wirkung entfalten kann, sollte es nämlich genau so getragen werden. „Motion“ deutet darauf hin, dass der Schnitt des Oberteils gut an die Bewegungen beim Laufen angepasst ist. Tatsächlich fühlt sich das feine Strickmaterial auf der Haut und beim Sport wirklich gut an. So gut, dass ich es auch gerne in der Freizeit getragen habe. :) Wer schnell ist, kann die toole Farbe „Blue Jewel“ gerade günstig im Odlo-Shop bekommen.

Produkttest

Odlo Ceramicool Pro Tanktop

Preis
ab ca. 40 Euro
Aktiv getestet
10 Wochen

Odlo Ceramicool Pro Tanktop

Odlo Ceramicool Pro Tanktop

Meine Begeisterung für kurzärmlige Oberteile ist noch recht frisch. Echt Singlets waren mir eigentlich immer zu luftig, daher finde ich die Tanktop-Form, wie hier bei dem Odlo-Shirt, einen guten Kompromiss. Auch hier spielt Odlo wieder die Vorzüge seiner Keramiktechnologie aus: der eigentlich relativ schwer wirkende Stoff ist im Sommer wirklich gut zu tragen – besonders bei hohen Temperaturen.

Produkttest

Odlo Zeroweight X-Light Shorts

Preis
ab ca. 36 Euro
Aktiv getestet
10 Wochen

Die wohl minimalsten Laufshorts für den Sommer sind bei Odlo nicht nur „Zeroweight“, sondern auch noch „X-Light“. ;) Bei der Gewichtseinsparung ist leider der Innenslip verloren gegangen, was mich zunächst etwas irritiert hat. Eigentlich bin ich es nicht mehr gewohnt „extra“ eine Unterhose zu tragen. Gleichzeitig bietet das aber auch die Möglichkeit, diese Kombination nach eigenen Vorlieben zu gestalten.

In der Praxis machen die X-Light Shorts wirklich Spaß, denn sie sind nicht nur angenehm leicht und dünn, sondern ausserdem noch sehr dehnfähig und machen jede Bewegung mit. Zwei Taschen am Rücken sorgen für eine Transportmöglichkeit während des Laufens, allerdings sollte man überlegen was man dort transportiert, denn es ist nicht vor Schweiss geschützt… ;)

Produkttest

Odlo Blackcomb Light Langarm-Oberteil

Preis
ab ca. 42 Euro
Aktiv getestet
10 Wochen

Odlo Blackcomb Light Longsleeve

Odlo Blackcomb Light Longsleeve

Blackcomb ist die Top-Produktlinie bei Odlo – und das merkt man auch, wenn man das Shirt in die Hand nimmt. Es ist wunderbar weich und hat eine angenehme Textur. Man will es einfach sofort anziehen. :) Und das kann man auch jederzeit tun, wenn es nicht gerade in der Mittagshitze ist. Denn durch das leichte Material wärmt das Langarm-Shirt natürlich mehr als seine kurzen Verwandten, tragen lässt es sich trotzdem bereits bei einem sommerlichen Abendlauf, wenn es schon leicht abkühlt. Aber auch zur kalten Jahreszeit werde ich es ganz sicher als Baselayer verwenden. Mir hat das Shirt wirklich sehr gut gefallen, denn das besonders angenehme Material fühlt sich fast „luxoriös“ an – ohne teuer zu sein.

Bewertung

Meine Meinung: ruhig ausprobieren

Bei Odlo bekommt man wirklich eine tolle Materialqualität für einen guten Preis. Besonders die Blackcomb-Produkte werde ich weiterhin im Blick behalten. Man sollte allerdings prüfen, ob Schnitt und Größe passen.

Shop-Empfehlungen

Wenn Du auf der Suche nach einem passenden Shop bist, kann ich Dir aus eigener Erfahrung folgende Anbieter empfehlen:

Durch die Nutzung dieser Affiliate-Links erhälst Du den gewohnt guten Preis und Service der Shops und unterstützt gleichzeitig meine Arbeit an HarleRunner. Mehr Informationen zu den Partnerprogrammen erhälst Du hier.