Sandsteinmeile Havixbeck 2019
Sandsteinmeile Havixbeck 2019

Sandsteinmeile Havixbeck 2019

Unverhofft kommt oft – so auch die Sandsteinmeile in diesem Jahr. Ich hatte gar nicht mit einem Start gerechnet, aber dann haben sich die anderen Pläne verschoben und ich konnte doch dabei sein.

Vor dem Start

Nach zwei Wochen Erkältungspause bin ich gerade wieder halbwegs im Training. Große Pläne zu schmieden war also nicht drin. Schon gar nicht bei 31°C. Einfach gut durch kommen, idealerweise als ordentlicher Tempo- oder Schwellenlauf.

Sandsteinmeile Havixbeck 2019
Sandsteinmeile Havixbeck 2019
Sandsteinmeile Havixbeck 2019
Sandsteinmeile Havixbeck 2019

Als ich in Havixbeck ankam, liefen gerade die 5-km-Läufer ins Ziel. Allerdings fehlten fast alle bekannten Gesichter. Nur Moritz war dabei und hat es sogar bis aufs Treppchen geschafft. Kurz darauf habe ich noch Meike getroffen und kurz mit ihr gequatscht. Aber das war es leider auch schon.

Sandsteinmeile Havixbeck 2019
Sandsteinmeile Havixbeck 2019

Start

Im Schatten war das Wetter ja fast noch ok, aber auf dem Weg zur Startlinie hat die Sonne schon ziemlich gebrannt. Viel Schutz davor gibt es auch dem Kurs durch die Innenstadt nicht…

Sandsteinmeile Havixbeck 2019
Sandsteinmeile Havixbeck 2019
Sandsteinmeile Havixbeck 2019
Sandsteinmeile Havixbeck 2019

Also ging es erstmal los – und zwar den Berg rauf. Mit frischen Beinen trotz Hitze noch ein machbares Unterfangen. Es dauert ja nicht lange und man kann es bergab schön rollen lassen. Es gab sogar eine kleine Wasserdusche, bevor die Strecke wieder flach wurde.

Sandsteinmeile Havixbeck 2019
Sandsteinmeile Havixbeck 2019

Schon im Bürgerpark geht es teilweise wieder leicht bergauf und man konnte bereits sehen, wie lang die Schlange der Läufer schon geworden war.

Sandsteinmeile Havixbeck 2019
Sandsteinmeile Havixbeck 2019

Am Ende der zweiten Runde war erstmal ein Boxenstopp dran: ein wenig Wasser in den trockenen Mund und ganz viel Wasser über Kopf und Oberkörper. Das tat sooo gut… Das brachte mich sogar recht frisch in die dritte Runde.

Sandsteinmeile Havixbeck 2019
Sandsteinmeile Havixbeck 2019

Wieder im Bürgerpark überholte mich der Führende und wurde von den zahlreichen Helfern mit einer kleinen Loala begrüßt. Da ich direkt dahinter unterwegs war, habe ich einfach mal lauthals behauptet, ich sei der Zweite und habe mir dafür auch Beifall abgeholt. Also… belustigten Beifall, denn niemand schien ernsthaft zu glauben, dass ich bereits auf der letzten Runde war.

Sandsteinmeile Havixbeck 2019
Sandsteinmeile Havixbeck 2019

Die letzte Runde war dann relativ einsam. Vor mir war niemand mehr zu sehen, hinter mir in weiten Teilen auch nicht. Über Tempo und Zeit war ich mir die ganze Zeit nicht im klaren, denn ich habe nicht ein Mal auf die Uhr gesehen. Gefühlt am (komfortablen) Tageslimit – das musste reichen.

Sandsteinmeile Havixbeck 2019
Sandsteinmeile Havixbeck 2019

Ziel

Der letzte Anstieg zum Ziel hinaus begrüßte mich dann nochmal mit praller Sonne. Ein paar Kräfte konnte ich schon noch mobilisieren, aber ich war einfach echt froh als es vorbei war.

Sandsteinmeile Havixbeck 2019
Sandsteinmeile Havixbeck 2019

Leider drängte der weitere Tagesfahrplan, so dass ich nicht mehr auf Meike warten konnte und ziemlich verschwitzt ins Auto gestiegen bin.

Zuhause musste ich noch feststellen, dass es ganz gut war nicht auf die Uhr zu sehen. Etwa nach 20 Minuten hat mich nämlich die Technik im Stich gelassen und eine falsche Pace angezeigt. Auf die Herzfrequenz hätte ich mich auch nicht verlassen können, denn ich hatte vergessen, den Brustgurt anzulegen. Also: nach Gefühl laufen war so oder so die beste Wahl. ;)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Instagram Feed Instagram Feed Instagram Feed Instagram Feed Instagram Feed Instagram Feed Instagram Feed Instagram Feed

Ich bin der Harlerunner

Hier schreibt Thomas Pier über das Laufen und (deutlich mehr als nur die notwendige) Ausrüstung. Ich laufe weder besonders schnell noch weit. Aber ich teile gerne meine Erfahrungen, die ich als ambitionierter Freizeitläufer, neugieriger Early-Adopter und als mein eigener Trainer sammele.

Ich freue mich über jede digitale Kontaktaufnahme - noch mehr allerdings über jeden gemeinsam gelaufenen Kilometer.

Strava Badge
Weitere Beiträge
Roruper Abendlauf 2019
Roruper Abendlauf 2019