Salomon Adv Skin 5 Set
Salomon Adv Skin 5 Set

Salomon Adv Skin 5 Set Laufweste

In meinem Artikel über Transportmöglichkeiten beim Laufen hatte ich festgestellt, dass dafür bei mir eigentlich nur Salomon-Produkte zum Einsatz kommen. Jetzt hat der französische Hersteller seine beliebten Laufwesten überarbeitet und ich habe mit die 5L-Klasse mal genauer angesehen.

Produkttest

Salomon Adv Skin 5 Set

Herstellerlink
Salomon Adv Skin 5 Set
Preis
ab ca. 90 Euro
Aktiv getestet
4 Wochen
Anzeige: Salomon hat mir die Laufweste für diesen Test auf meine Anfrage hin zur Verfügung gestellt. Dies hatte keinen Einfluss auf den Inhalt meines Testberichts. Der Beitrag ist frei verfasst und gibt ausschließlich meine persönlichen Erfahrungen wieder.

Erster Eindruck

Salomon Adv Skin 5 Set
Salomon Adv Skin 5 Set

Auf den ersten Blick fällt vor allem das Farbkonzept als neu auf: das knallige Gelb und ein dunkles Blau sind spannende neue Optionen neben dem bekannten Rot und Schwarz.

Salomon Adv Skin 5 Set
Salomon Adv Skin 5 Set

Die nächste augenfällige Neuerung: das Verschlusssystem. Die breiten Bänder und hakeligen Ölsen sind einer Schnürung gewichen, die sich mit zwei Handgriffen öffnen und schließen lässt. Auch die spontane Weitenverstellung ist komfortabel mit einer Hand möglich.

Salomon Adv Skin 5 Set
Salomon Adv Skin 5 Set

Grundsätzlich geblieben sind natürlich die beiden Fronttaschen für die mitgelieferten Soft-Flasks. Auch an denen hat Salomon etwas verändert: die große Einfüllöffnung ist verschwunden, dafür sind die Flaschen oben nicht mehr rund, sondern flach und haben „Schultern“ bekommen. Auch hat die Weste auf der Innenseite eine Materialverstärkung bekommen, damit der Rand der Flaschen nicht so sehr auf die Brust drücken kann.

Salomon Adv Skin 5 Set
Salomon Adv Skin 5 Set

Oberhalb der Flaschen, an den Schultern, gibt es jeweils eine seitlich offene Tasche. Auf der linken Seite ist die bekannte Notfall-Pfeife eingebaut. Beide Seiten haben innen Schnürbänder.

Salomon Adv Skin 5 Set
Salomon Adv Skin 5 Set

Die beiden großen Eingrifftaschen vorne wurden auch verändert: auf der linken Seite wurde die große Tasche mit Zugriff von oben von einer vorgelagerten, seitlichen Reißverschlusstasche ergänzt. Das Volumen dieser Taschen ist durch das dehnbare Material gefühlt riesig.

Salomon Adv Skin 5 Set
Salomon Adv Skin 5 Set

Auf der rechten Brustseite ist die Tasche von oben zugänglich. Eingenäht ist eine kleinere, längliche Innentasche, die ungefähr Smartphonegröße hat und (vermutlich) wasserfest ist.

Salomon Adv Skin 5 Set
Salomon Adv Skin 5 Set
Salomon Adv Skin 5 Set
Salomon Adv Skin 5 Set

Die Rückseite der Laufweste besteht vor allem aus einem großen Hauptfach, das von oben zugänglich ist. Durch die eingesetzte „Tasche“ für eine 1,5-Liter-Trinkblase, ist das Fach quasi dreigeteilt. Eine Isolierung für die Trinkblase ist dabei, die Blase selbst allerdings nicht.

Salomon Adv Skin 5 Set
Salomon Adv Skin 5 Set
Salomon Adv Skin 5 Set
Salomon Adv Skin 5 Set

Der Trinkschlauchanschluss ist von den hinteren Seitentaschen aus erreichbar. Folgt man den blauen Markierungen, kann man den Schlauch rechts durch ein Loch nach vorne führen.

Salomon Adv Skin 5 Set
Salomon Adv Skin 5 Set

Die Seitentaschen selbst sind jeweils von oben zugänglich, aber untereinander durch den Trinkblasenzugang verbunden, so dass man eigentlich eine große, durchgänge Staumöglichkeit hat.

Hinten gibt es am unteren Abschluss rechts und links noch Schnürungen, mit denen man die Weite der Weste regulieren kann, oder weiteres Equipment befestigen (Stöcke). Überhaupt gibt es an der ganzen Weste überall so viele Schnüre und Ösen, dass ich mir eine umfassende Anleitung dazu gewünscht hätte. So bliebt mir manche Funktion verborgen, die sicher mit viel Entwicklungsarbeit und Input von Athleten entwickelt wurde.

Erfahrungen beim Laufen

Kleiner Streckencheck
Kleiner Streckencheck

Obwohl die Salomon-Laufwesten eigentlich immer sehr gut sitzen hatte ich das Gefühl, dass die „Erstinstallation“ des neuen Modells deutlich einfacher war. Der erste Lauf mit der Weste ging direkt über mehrere Stunden und da ich sie am Vorabend erst ausgepackt hatte, war nicht viel Zeit zum Warmwerden.

Das neue Verschlusssystem hat sicher einen großen Anteil daran, denn es läßt sich wirklich sehr einfach handhaben. Dazu kommt noch, dass mir die Zugänglichkeit der Taschen bei meinen Testläufen sehr positiv aufgefallen ist. Hatte ich beim Vorgänger oft das Gefühl, nicht an alle Taschen heran zu kommen, stellt das jetzt kaum ein Problem mehr da. Vorne ist die große Reißverschlusstasche ein sehr nützlich Update. Die „Handytasche“ rechts ließ mein Telefon zwar etwas oben raus gucken, allerdings kann man es problemlos mit der Netztasche überdecken und dadurch sichern.

Der Zugang zu den Rückentaschen ist natürlich weiterhin schwierig, aber zumindest nicht mehr unmöglich. Eine Regenjacke war z.B. mit etwas Mühe aus der unteren Tasche zu entnehmen. Zum Verstauen musste dann aber wieder eine der vorderen Taschen herhalten.

Meine Meinung

Kaufen
Die Laufwesten von Salomon sind eine Klasse für sich – das beweist auch die neue Salomon Adv Skin 5 Set. Sie trägt sich wie eine zweite Haut und ein sehr durchdachtes System an Taschen und Befestigungsmöglichkeiten. Wer auf langen Touren viel Wasser und/oder Ausrüstung transportieren will, trifft mit der Weste eine gute Wahl. Wer noch mehr Platz braucht, sollte sich die größeren Brüder der Adv Skin 5 mal ansehen.
Shop-Empfehlungen

Wenn Du auf der Suche nach einem passenden Shop bist, kann ich Dir aus eigener Erfahrung folgende Anbieter empfehlen:

Durch die Nutzung dieser Affiliate-Links erhälst Du den gewohnt guten Preis und Service der Shops und unterstützt gleichzeitig meine Arbeit an HarleRunner. Mehr Informationen zu den Partnerprogrammen erhälst Du hier.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich bin der Harlerunner

Hier schreibt Thomas Pier über das Laufen und (deutlich mehr als nur die notwendige) Ausrüstung. Ich laufe weder besonders schnell noch weit. Aber ich teile gerne meine Erfahrungen, die ich als ambitionierter Freizeitläufer, neugieriger Early-Adopter und als mein eigener Trainer sammele.

Ich freue mich über jede digitale Kontaktaufnahme - noch mehr allerdings über jeden gemeinsam gelaufenen Kilometer.

Strava Badge
Weitere Beiträge
Stryd-Metriken
Kann man mit dem Stryd messen, ob Barfusslaufen besser ist?