Gute Laufschuhe sind ohne die passenden Sportsocken nur halb so viel wert. Das weiß jeder Läufer, der sich schon mal Blasen gelaufen hat. Und somit wohl wirklich alle. 😉

Socke ist nicht gleich Socke

Dabei sind Laufsocken fast so ein weites Feld wie Schuhe für Läufer: es gibt unterschiedliche Modelle für fast jede denkbare Anforderung. Es gibt besonders dünne, kurze Socken für den Sommer und extra dicke, lange für den Winter. Einige Laufsocken stützen nur den Fuß, Kompressionsstrümpfe gleich den ganzen Unterschenkel.

Laufsocken von Falke: Ich komme seit vielen Jahren mit dem “Basis-Modell” RU4 von Falke sehr gut zurecht. Mehr braucht man im Grunde auch nicht. Ob man Kompressionsstrümpfe verwenden will, muss jeder für sich selbst entscheiden. Gleiches gilt auch für die vielen anderen Modelle, die zum Beispiel Falke im Programm hat.

In den letzten Wochen bin ich die Modelle RU4 Cushion, RU4 Invisible, RU5 Short, RU5 Stabilizing und RU Energizing von Falke mal Probe gelaufen. Ich war überrascht wie unterschiedlich die Socken teilweise sind und habe mindestens einen neuen Favoriten gefunden.

Sponsored Post: Falke hat mir die Laufsocken für diesen Test auf meine Anfrage hin zur Verfügung gestellt. Dies hatte keinen Einfluss auf den Inhalt meines Testberichts. Der Beitrag ist frei verfasst und gibt ausschließlich meine persönlichen Erfahrungen im Training wieder. Was sich für mich als nützlich erweist, ist hoffentlich auch für andere Freizeitläufer interessant.

Produkttest

Falke RU4 Cushion

Herstellerlink
Falke RU4 Cushion
Preis
ab ca. 12 Euro
Aktiv getestet
ca. 29 km

Review

Falke RU4 Cushion Short

Falke RU4 Cushion Short

Falke RU4 Cushion Short

Falke RU4 Cushion Short

Falke RU4 Cushion (c) FALKE

Falke RU4 Cushion (c) FALKE

Wie gesagt, das Modell RU4 von Falke habe ich schon seit vielen Jahren im Schrank – einige Paare bestimmt schon seit mehr als sechs Jahren! Von der Qualität bin ich also aus Erfahrung überzeugt. Der Zusatz “Cushion” bezieht sich auf die leichte Polsterung der Laufsocken (im Bild sind das die roten Bereiche). Ein ganz angenehmes Feature, wie ich finde. Gegenüber 08/15-Socken macht sich dieser zusätzliche Schutz angenehm bemerkbar. Wenn man immer mit den RU4 Cushion unterwegs ist, nimmt man es schnell als “normal” an.

Meine Meinung

Der Falke RU4 Cushion ist meine Empfehlung als “Standard-Socke” für Läufer. Wie bei allen Falke-Socken wird zwischen rechter und linker Socke in der Paßform unterschieden. Die leichte Polsterung gefällt mir sehr gut. Meiner Erfahrung nach halten die Socken viele hundert Kilometer.


Shop-Empfehlungen

Wenn Du auf der Suche nach einem passenden Shop bist, kann ich Dir aus eigener Erfahrung folgende Anbieter empfehlen:

Durch die Nutzung dieser Affiliate-Links erhälst Du den gewohnt guten Preis und Service der Shops und unterstützt gleichzeitig meine Arbeit an HarleRunner. Mehr Informationen zu den Partnerprogrammen erhälst Du hier.

Produkttest

Falke RU4 Invisible

Herstellerlink
Falke RU4 Invisible
Preis
ab ca. 12 Euro
Aktiv getestet
ca. 8 km

Review

Falke RU4 Invisible

Falke RU4 Invisible

Falke RU4 Invisible

Falke RU4 Invisible

Falke RU4 Invisible (c) FALKE

Falke RU4 Invisible (c) FALKE

Obwohl sich der RU4 Invisible außer in der Länge des Schaftes kaum vom RU4 Cushion unterscheidet, sind das für mich zwei völlig unterschiedliche Sportsocken. Der Invisible soll – wie der Name schon sagt – beim Tragen unsichtbar sein. Er ist also so geschnitten, dass er kaum über den Schuhrand hinaus steht. Schon beim ersten Anprobieren war mir klar, dass mich der Invisible nicht überzeugen wird. Auf meinem Spann warf er viele kleine Falten und die Ferse war einfach zu locker. Im Schuh war das Gefühl dann eigentlich ganz gut. Doch schon nach wenigen Kilometern merkte ich, wie sich “heisse Stellen” bildeten – vor allem unter dem Quergewölbe. Zum Glück war die Laufrunde nicht allzu lang, so ist es nicht zu Blasen gekommen.

Meine Meinung

Der Falke RU4 Invisible war für mich die größte Enttäuschung unter den Testkandidaten. Durch den nicht vorhandenen Schaft sitzt er einfach nicht so sicher am Fuß und kann sich beim Laufen zu viel bewegen. In Freizeitschuhen oder Sneakern ist er wahrscheinlich besser aufgehoben.


Shop-Empfehlungen

Wenn Du auf der Suche nach einem passenden Shop bist, kann ich Dir aus eigener Erfahrung folgende Anbieter empfehlen:

Durch die Nutzung dieser Affiliate-Links erhälst Du den gewohnt guten Preis und Service der Shops und unterstützt gleichzeitig meine Arbeit an HarleRunner. Mehr Informationen zu den Partnerprogrammen erhälst Du hier.

Produkttest

Falke RU5 Short

Herstellerlink
Falke RU5 Short
Preis
ab ca. 12 Euro
Aktiv getestet
ca. 36 km

Review

Falke RU5 Short

Falke RU5 Short

Falke RU5 Short

Falke RU5 Short

Falke RU5 Short (c) FALKE

Falke RU5 Short (c) FALKE

Für mich war der RU5 Short ein echtes Highlight. Reinschlüpfen und wohl fühlen. Und zwar nicht, weil er so schön gepolstert ist, sondern weil er es eben nicht ist. Nicht ohne Grund empfiehlt Falke ihn als passende Laufsocke für Lightweight-Trainer. Er sitzt genau so gut am Fuß wie der RU4, ist aber deutlich dünner im Material – ohne dabei an Stabilität und Beanspruchbarkeit zu verlieren. Ich habe ihn in meinen Wettkampfschuhen im Halbmarathon-Training auch über lange Distanzen getragen und war sehr angenehm überrascht von dem direkteren Gefühl, das man durch den Socken im Schuh hat. Ausserdem habe ich mich dabei ertappt ihn auch in der Freizeit zu tragen. Sehr angenehm bei wärmeren Temperaturen.

Meine Meinung

Mich hat der Falke RU5 Short überrascht und so sehr überzeugt, dass er in meiner Sockenschublade wohl zum neuen Standard wird – vor allem für den Sommer. Mir gefällt das direkte Laufgefühl sehr gut.


Shop-Empfehlungen

Wenn Du auf der Suche nach einem passenden Shop bist, kann ich Dir aus eigener Erfahrung folgende Anbieter empfehlen:

Durch die Nutzung dieser Affiliate-Links erhälst Du den gewohnt guten Preis und Service der Shops und unterstützt gleichzeitig meine Arbeit an HarleRunner. Mehr Informationen zu den Partnerprogrammen erhälst Du hier.

Produkttest

Falke RU Stabilizing

Herstellerlink
Falke RU Stabilizing
Preis
ab ca. 18 Euro
Aktiv getestet
ca. 13 km

Review

Falke RU Stabilizing

Falke RU Stabilizing

Falke RU Stabilizing

Falke RU Stabilizing

Falke RU Stabilizing (c) FALKE

Falke RU Stabilizing (c) FALKE

So, jetzt wird es ernst. 😉 Diese Sportsocke fällt bei Falke in den Bereich “Running Compression”. Die Kompression bzw. Stabilisierung bezieht sich bei diesem Modell auf den Knöchel. Das merkt man wirklich sehr deutlich, wenn man hinein schlüpft. Das Material spannt sich fest um Spann und Knöchel. Im ersten Eindruck fast schon zu fest, aber das war ganz schnell wieder vergessen. Im Schuh und beim Laufen macht sich die Stabilisierung jedenfalls nicht unangenehm bemerkbar. Bei jedem Stop ist sie aber zu spüren, wenn man darauf achtet. Ich kann mir gut vorstellen, dass die RU Stabilizing bei Trailläufen das Risiko umzuknicken verringern können – wie es das Label auf der Rückseite verspricht.

Meine Meinung

Wer nach zusätzlicher Stabilisierung seines Knöchels sucht (für Trailrunning zum Beispiel), ist mit dem Falke RU Stabilizing wahrscheinlich gut bedient. Die Kompression ist jedenfalls deutlich zu spüren, ohne unangenehm zu sein.


Shop-Empfehlungen

Wenn Du auf der Suche nach einem passenden Shop bist, kann ich Dir aus eigener Erfahrung folgende Anbieter empfehlen:

Durch die Nutzung dieser Affiliate-Links erhälst Du den gewohnt guten Preis und Service der Shops und unterstützt gleichzeitig meine Arbeit an HarleRunner. Mehr Informationen zu den Partnerprogrammen erhälst Du hier.

Produkttest

Falke RU Energizing

Herstellerlink
Falke RU Energizing
Preis
ab ca. 20 Euro
Aktiv getestet
ca. 34 km

Review

Falke Compression Energizing

Falke RU Energizing

Kompressionsstrümpfe versprechen ein ermüdungsfreieres Laufen und eine schnellere Regeneration – so auch Falke mit den RU Energizing. Ich habe schon einige Modelle unterschiedlicher Hersteller getragen und meine, dass es vor allem auf die richtige Stärke der Kompression ankommt. Die Falke-Strümpfe stehen denen von CEP (als wohl einer der Marktführer) nach meinem Empfinden in Nichts nach.

Falke RU Energizing (c) FALKE

Falke RU Energizing (c) FALKE

Falke Compression Energizing - Anleitung

Falke RU Energizing – Anleitung

Was ich erst durch Falke gelernt habe, ist eine praktikable Art die Kompressionsstrümpfe an- und auszuziehen. Dazu liegt extra die oben abgebildete Karte bei. Am Fuß sitzen sie wirklich gut und bequem – auch auf langen Strecken. Sie sind lang genug, um bis kurz unter das Knie zu reichen. Wichtig ist für die Kompressionswirkung neben der richtigen Schuhgröße auch die Wahl des passenden Wadenumfangs.

Falke Compression Energizing - Wadenumfang

Falke RU Energizing – Wadenumfang

Über den tatsächlichen Vorteil von Kompressionsstrümpfen streiten sich die Gelehrten noch (siehe zum Beispiel bei Greif und Gesundheit.de). Vielleicht ist der Effekt nur marginal, vielleicht wirklich selbst spürbar. Zum Vergleich müsste man nur den selben Lauf am selben Tag zur selben Zeit einmal mit und einmal ohne Kompressionsstrümpfe machen. 😉 Ich trage sie jedenfalls gerne bei langen Läufen.

Meine Meinung

Für mich gehören die Falke RU Energizing zur erweiterten Grundausstattung eines Läufers. Passform, Sitz und Qualität entsprechen dem gewohnten Falke-Standard.


Shop-Empfehlungen

Wenn Du auf der Suche nach einem passenden Shop bist, kann ich Dir aus eigener Erfahrung folgende Anbieter empfehlen:

Durch die Nutzung dieser Affiliate-Links erhälst Du den gewohnt guten Preis und Service der Shops und unterstützt gleichzeitig meine Arbeit an HarleRunner. Mehr Informationen zu den Partnerprogrammen erhälst Du hier.

Laufsocken von Falke im Test
7.8Gesamtpunktzahl
Qualität10
Funktion8
Aussehen7
Preis / Leistung6