Fusion Merino Longsleeve, Recharge Pants und C3 Hot Tights

Zuletzt aktualisiert:

This post is also available in: Englisch

Ich arbeite mich weiter durch das Fusion-Sortiment und entdecke ein Highlight nach dem anderen… :)

Anzeige: Fusion hat mir die Produkte für diesen Test auf meine Anfrage hin zur Verfügung gestellt. Dies hatte keinen Einfluss auf den Inhalt meines Testberichts. Der Beitrag ist frei verfasst und gibt ausschließlich meine persönlichen Erfahrungen wieder.

Produkttest

Fusion C3 Merino Longsleeve

Preis
ab ca. 95 Euro
Aktiv getestet
9 Wochen

Ich laufe weiterhin sehr gerne in Merinowolle und habe bereits einige wirklich schöne Teile im Schrank – aber was Fusion hier liefert gehört locker in meine TOP3. Das Longsleeve fühlt sich wunderbar weich an und sitzt perfekt. Selbst nach zig Wäschen hat sich daran noch nichts geändert. Dazu kommt noch die schöne Farbe…

Das ist eines von den Teilen, die bei mir kaum den Schrank sehen, weil ich sie meist direkt von der Leine wieder zum nächsten Lauf trage. Im Winter ist das Shirt ein sehr komfortabler First-Layer unter einer weiteren Schicht, während ich es mir im Frühling auch sehr gut als ganz normales Top vorstellen kann.

Produkttest

Fusion C3 Plus Recharge Pants

Preis
ab ca. 100 Euro
Aktiv getestet
9 Wochen


Recharge? Also Aufladen? Ja, genau das ist hier gemeint. Eine Hose zur Erholung. Für die Freizeit, den Weg zum Studio, zum Warmhalten vor und nach einem Wettkampf oder auch für einen lockeren Erholungslauf.

Die Hose hat seitlich zwei Reißverschlusstaschen, die allerdings kaum einer ganzen Hand Platz bieten. Auch ein Smartphone passt nicht rein. Dafür aber Kleingeld, Schlüssel oder was man sonst noch mit sich rumtragen würde.

Der Beinabschluss ist fast genau so eng wie bei einer Tight, was vor allem fürs Laufen sehr praktisch ist. Ich muss allerdings zugeben, dass ich sie bisher zum Laufen noch nie benutzt habe… Dafür aber quasi jeden Tag als gemütliche Hose nach Feierabend. Ratet mal welche Hose ich jetzt gerade an habe…? ;) Genau.

Produkttest

Fusion C3 Hot Long Tights

Preis
ab ca. 95 Euro
Aktiv getestet
9 Wochen

Ok… Zeit für den Auftritt der Fusion-Tights. Hier würde gut eine Fanfare passen, denn für mich sind die Dinger echt ein Star. Nach der kurzen und der „normalen“ Variante, kam jetzt auch die Winter-Version zum Einsatz, die natürlich grundsätzlich erstmal genau so ausgestattet ist, wie ihre Geschwister: zwei seitliche Beintaschen und eine im Rücken.

Richtig „hot“ wird die Tight durch das innen aufgerauhte Material. Der zusätzliche Wärmepuffer macht sich bei kalten Temperaturen deutlich bemerkbar. Normalerweise trage ich im Winter gerne noch eine Short über der Tight (kalter Popo… #mimimi), aber mit der Fusion Hot Tight war das nicht notwendig.

Kurzum: im Moment welchsle ich nur zwischen zwei Tights zum Laufen. Je nach Temperatur kommt die Hot Tight zum Einsatz, sonst die etwas dünnere Schwester. Die beiden Seitentaschen und der gute Sitz machen die Tights einfach zu einem Must-Have.

Fusion C3 Womens Hot Long Tights

Zu meiner Überraschung fand ich im Paket auch die Damenversion der Tight. Größe M. Zum Probelaufen? Ich…? Nein, nein… die Tight sei der Renner und sehr beliebt bei den Damen. Das könnte der Grund sein, warum sie nach dem Probetragen im Fundus meiner Frau verschwunden ist. ;)

Ein wesentlicher Unterschied (so viel konnte ich selbst feststellen) ist der deutlich höher gezogene Bund der Tight. Zudem ist der Abschluss breiter als bei der Herren-Version, was sicher nochmal zum Komfort beiträgt.

Meine Meinung

Klare Empfehlung
Fusion hat bei mir einen sicheren Platz in der Lauf-Garderobe. Einen ganz sicheren. Was die Dänen liefern mag nicht auf den ersten Blick spektakulär sein, aber einfach gut. Dazu noch die Produktion in Europa, Oeko-Tex-Materialien, Crash- und Fit-Replacement, ein gut Händlernetz in Deutschland… Ich kann Fusion nur wärmsten empfehlen.
Shop-Empfehlungen

Auch wenn ich hier zu Amazon verlinke: einen Preisvorteil gibt es bei Fusion-Produkten eigentlich nicht – weder online noch in den Laufshops. Daher kann ich nur empfehlen, lokal zu kaufen oder im Fusion-Onlineshop zu bestellen.

Produkte von Amazon.de

Durch die Nutzung dieser Affiliate-Links erhälst Du den gewohnt guten Preis und Service der Shops und unterstützt gleichzeitig meine Arbeit an HarleRunner. Mehr Informationen zu den Partnerprogrammen erhälst Du hier.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich bin der Harlerunner

Hier schreibt Thomas Pier über das Laufen und (deutlich mehr als nur die notwendige) Ausrüstung. Ich laufe weder besonders schnell noch weit. Aber ich teile gerne meine Erfahrungen, die ich als ambitionierter Freizeitläufer, neugieriger Early-Adopter und als mein eigener Trainer sammele.

Ich freue mich über jede digitale Kontaktaufnahme - noch mehr allerdings über jeden gemeinsam gelaufenen Kilometer.

Strava Badge