Rückblick: Was lief im Juni 2022?

Zuletzt aktualisiert:

Nicht alles, was ich zu erzählen habe, wird zu einem eigenen Beitrag. Im Monatsrückblick sammle ich daher alle Themen, die ich trotzdem los werden möchte.

Training

Nach den ersten Wettkämpfen geht es gerade wieder etwas ruhiger zu. Ich laufe immer noch nach dem enduco-Trainingsplan und nutze regelmäßig die Option, mein Training umplanen zu lassen, wenn etwas dazwischen kommt. 😉

Grundsätzlich tut mir das etwas reduzierte Volumen glaube ich ganz gut – so lange die Regelmäßigkeit gegeben ist. Bei der Hitze bin ich eh froh, wenn ich draussen nicht allzu viel machen muss. Daher habe ich auch schon wieder einige Läufe auf dem Laufband gemacht.

Lauflieblinge

Das geht wohl nicht anders: auch im Juni war mein absoluter Laufliebling der Saucony Endorphin Speed 3. Damit löst er bei mir wohl die Ära der Kinvaras ab. 😉

Als weiterer Liebling etabliert sich gerade eine Tight. 😱 Das ist ja eigentlich nicht mein bevorzugtes Kleidungsstück beim Laufen, aber Soar überzeugt mich gerade vom Gegenteil.

Fundstücke

Athletic Greens

An diesem grünen Pülverchen kommt man seit einiger Zeit scheinbar nicht vorbei. Ich hätte es auch schon für den Blog testen dürfen / sollen, habe mich aber dagegen entschieden.

Da fand ich den Beitrag der „ZDF besseresser“ ganz spannend, der das Produkt und die Geschäftspraktiken dahinter kritisch beleuchtet.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

How to run in the heat

Was Polar in einem aktuellen Blog-Beitrag zusammenschreibt ist alles nicht neu, aber wert wiederholt zu werden: Trinken! Trinken! Trinken! Da muss ich mir viel zu häufig auch an die eigene Nase fassen…

Adam Peterman gewinnt den Western States 2022

Wem der Name Jim Walmsley etwas sagt, sollte sich nun scheinbar noch einen weiteren Namen merken. Der Ultra-Neuling Adam Peterman hat erst kürzlich Walmsleys Rekord beim Speedgoat 50k unterboten und nun auch noch bei seinem 100-Miler-Debüt den legendären Western States gewonnen!

Cargo Bike Race

Wer nicht nur Rays Gear-Reviews verfolgt (Pflichtlektüre!), wird ihn häufig mit seinem Cargo-Bike durch seine Wahlheimat Amsterdam radeln sehen. Die verrückten Holländer haben kürzlich ein Rad-Rennen für diese Lastenräder veranstaltet – da durfte Ray natürlich nicht fehlen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Natürlich hat Ray erstmal Powermeter-Pedale verbaut – und sehr gelitten: die Elektro-Unterstützung der Bikes geht nämlich nur bis 25 km/h! Dementsprechend unterhaltsam ist auch sein Video zu dem Event geworden. 😀

Ausblick

Im Juli geht’s für mich ins Hitze-Trainingslager (sprich: Urlaub). Dafür habe ich so einiges an Equipment im Koffer, das ich auf den lokalen Trails und Strandpromenaden ausführen werde.

Leider sind die neuen Garmin-Modelle immer noch nicht auf Lager, so dass meine ersten Eindrücke mit der Forerunner 955 Solar und der Forerunner 255 noch auf sich warten lassen müssen.

  1. Hallo Thomas,

    ich finde es super, dass du dich gegen einen Test von Athletic Greens und Werbung dafür entschieden hast und das hier auch so offen schreibst!

    Das unreflektierte werben vieler Kollegen ist echt daneben. Einnahmen müssen sein, das bloggen und podcasten ist Arbeit und soll auch belohnt werden. Aber „Einnahmen“ um jeden Preis zu generieren ist suboptimal. Viele vergessen hier anscheinend welchen Einfluss sie auf andere Menschen haben und werben für Unternehmen mit zweifelhaften Absichten.

    DANKE dafür und die vielen anderen objektiven Artikel!

    1. Hi Markus, vielen Dank für Deine Worte! Oftmals geht es nichtmal um echte Einnahmen. Daher sollte man schon zweimal überlegen wofür man seinen Kopf hinhält.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich bin der Harlerunner

Hier schreibt Thomas Pier über das Laufen und (deutlich mehr als nur die notwendige) Ausrüstung. Ich laufe weder besonders schnell noch weit. Aber ich teile gerne meine Erfahrungen, die ich als ambitionierter Freizeitläufer, neugieriger Early-Adopter und als mein eigener Trainer sammele.

Ich freue mich über jede digitale Kontaktaufnahme - noch mehr allerdings über jeden gemeinsam gelaufenen Kilometer.

Strava Badge
Chat
1
Kann ich Dir helfen?
Scan the code
Hallo! :)

Wenn Du eine Frage hast, kannst Du mir hier gerne eine Nachricht per WhatsApp schicken.

Thomas (der Harlerunner)