Salomon Sense Pro 4

Über Herbst und Winter bin ich gerne mehr auf den Trails unterwegs. Da trifft es sich gut, dass Salomon so viele Schuhe dafür im Programm hat. ;)

Hinweis: Ich habe den Schuh vergünstigt beim Hersteller gekauft. Der Beitrag ist frei verfasst und gibt ausschließlich meine persönlichen Erfahrungen wieder.

Produkttest

Salomon Sense Pro 4

Herstellerlink
Salomon Sense Pro 4
Preis
150 Euro
Aktiv getestet
10 Wochen

Erster Eindruck

Der Salomon Sense Pro 4 ist ganz interessant platziert: als Schuh der Sense-Reihe hat er natürlich eine deutliche Verwandtschaft zum Beispiel zum Sense Ride 3, orientiert sich gleichzeitig aber deutlicher in Richtung der S/LAB-Schuhe.

Das Design ist auch ganz spannend: es gibt den Schuh in schlichtem Schwarz oder Rot, die Ferse ist jeweils weiß. Insgesamt sieht er dem Sense Ride 3 nicht ganz unähnlich, wirkt aber deutlich schlanker.

Natürlich ist die bewährte Contagrip-Sohle verbaut – mit einem nicht sonderlich aggressiven Stollenprofil. Salomon traut ihm „jede Art von Gelände“ zu, wobei man Schlamm da sicher ausklammern muss. ;)

Zumindest dem Obermaterial würde das aber nichts ausmachen, denn das Mesh ist wasserabweisend, aber doch recht luftig. Die Schnürung läuft wie immer über das Quicklace-System, wobei die Tasche beim Sense Pro 4 oben geöffnet ist. Das fand ich in der Bedienung ganz praktisch.

An der Ferse erkennt man, dass die Färbung auch auf einen Bereich hindeutet, der besonders vor eindringendem Wasser geschützt ist. Eine Art „Schlammkante“. ;) Ausserdem wird per Schriftzug auf die optimierte Zwischensohle mit Optivibe-Vibrationsreduzierung hingewiesen. Salomon adaptiert seit einiger Zeit recht erfolgreich (wie ich finde) Technologien aus Strassenlaufschuhen, um das Erlebnis auf dem Trail zu verbessern.

Mit 631 Gramm für beide Schuhe in meiner Größe rutscht der Salomon Sense Pro 4 so gerade erst ins Mittelgewicht. Das ist eher die Kategorie für gute Allrounder. Trailschuhe findet man hier noch nicht. Der Sense Pro 4 ist nach dem S/LAB Sense 7 und dem Skechers GOrun Speed TRL Hyper demnach auch der drittleichteste Trailschuh, den ich je getragen habe.

Erfahrungen beim Laufen

Der Salomon Sense Pro 4 hat mir vom ersten Moment an ein breites Grinsen ins Gesicht gebracht. Er sieht total stark aus, passt wie angegossen und läuft sich einfach traumhaft. Man spürt, dass der Leisten etwas schmaler ist als beim Sense Ride 3 – was mir mit meinen schmalen Füssen sehr gefällt. Gleichzeitig ist der Schuh aber nicht so minimalistisch wie die S/LAB-Modelle und damit nicht nur für den Wettkampf, sondern auch fürs Training gut geeignet.

Ich würde sogar sagen, dass ich in dem Schuh genau so bequem unterwegs bin wie im Sense Ride 3. Auch auf langen Strecken. Nur macht sich das deutlich geringere Gewicht dabei sehr positiv bemerkbar. Man ist oft ungewollt schnell unterwegs, kann aber genau so gut auch gemütlich durch die Landschaft rollen.

Obwohl das Obermaterial recht offen wirkt, habe ich auf meinen Touren weder nasse noch kalte Füsse bekommen. Genau so wenig hatte ich Probleme auf (teils längeren) Asphalt-Passagen. Da läuft sich der Salomon Sense Pro 4 fast wie ein Strassenschuh. ;)

Meine Meinung

Salomon Sense Pro 4
Perfekter Trailschuh
Der Salomon Sense Pro 4 ist für mich der ideale Trailschuh. Da passt einfach alles zusammen: sehr gute Passform, guter Grip, geringes Gewicht, gute Dämpfung... Ich habe absolut nichts an dem Schuh auszusetzen. Und das bei einem Strassenpreis von unter 100 Euro!
Qualität
Funktion
Aussehen
Preis / Leistung
5
Bewertung
  1. Ja, das ist wirklich ein feiner Schuh. Das einzige, was mich auf die Dauer ein wenig genervt hat, ist dass die Quicklace Tasche bei dem Modell irgendwie nicht so klasse ist. Die Laces rutschen bei mir immer wieder mal raus. Das hatte ich sonst bei noch keinem Salomon.

    1. Hmm… das Problem habe ich nicht. Ich finde die Tasche von oben deutlich zugänglicher und da rutscht auch nichts raus. Vielleicht liegts an der Reinstopf-Technik. ;)

      1. Martin, ich muss dir da recht geben, eine Verschlimmbesserung zum Vorgängermodell. Auch die anderen Salomon-Modelle lösen das galanter.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich bin der Harlerunner

Hier schreibt Thomas Pier über das Laufen und (deutlich mehr als nur die notwendige) Ausrüstung. Ich laufe weder besonders schnell noch weit. Aber ich teile gerne meine Erfahrungen, die ich als ambitionierter Freizeitläufer, neugieriger Early-Adopter und als mein eigener Trainer sammele.

Ich freue mich über jede digitale Kontaktaufnahme - noch mehr allerdings über jeden gemeinsam gelaufenen Kilometer.

Strava Badge
1
Kann ich Dir helfen?
Hallo! :)

Wenn Du eine Frage hast, kannst Du mir hier gerne eine Nachricht per WhatsApp, Signal oder Telegram schicken.

Thomas (der Harlerunner)