Egal ob Laufurlaub oder ein langer Wochenendausflug: die Laufsachen sind eigentlich immer mit dabei. Allerdings gerate ich dabei schnell in Platzprobleme, wenn nicht nur Klamotten zum Laufen eingepackt werden sollen.

Als Läufer auf Reisen

Im Grunde reicht ja die Sporttasche, die sicher jeder zuhause hat. 1-2 Paar Laufschuhe, was Kurzes und was Langes, vielleicht noch eine Regenjacke… ach ja, und die Sonnenbrille, Socken, Unterwäsche… das Unterzieh-Shirt vielleicht? 😉 Die Tasche ist schnell voll, denn vermutlich packt jeder zu viel ein. Spannend wird es ja auch erst nach dem ersten Lauf: wohin mit den verschwitzen Sachen? Direkt mit durchwaschen? Oder in eine Plastiktüte und möglichst dicht verschließen? Spätestens bei der Abreise liegt da bei mir ein Stapel riechender Wäsche und mindestens zwei Paar dreckige Laufschuhe. Das könnte natürlich alles einfach wieder in die Sporttasche wandern, aber meist kommt noch eine Komplikation dazu: ich will keine zwei Taschen mitschleppen.

Zusammen mit der normalen Kleidung und was man sonst noch mit auf Reisen nimmt, kommt schnell ein Volumen zusammen, das „die Sporttasche“ nicht mehr fassen kann. Ausserdem möchte ich weder auf dem Hinweg noch auf dem Rückweg meine Sportschuhe zur übrigen Wäsche packen. Klar findet sich dafür immer irgendwie eine Lösung, aber ich finde es auch gut, wenn einfach mal jemand mitdenkt und eine Reisetasche für Läufer macht. 😉 Die gibt es natürlich nicht nur von Victorinox, aber zumindest in dieser Größe und mit so vielen Ideen habe ich sie noch von keinem anderen Hersteller gesehen.

Produkttest

Victorinox Vx Touring Expandable Extra-Large Duffel

Preis
490 Euro
Aktiv getestet
12 Wochen

Anzeige: Victornox hat mir den Duffel für diesen Test auf meine Anfrage hin zur Verfügung gestellt. Dies hatte keinen Einfluss auf den Inhalt meines Testberichts. Der Beitrag ist frei verfasst und gibt ausschließlich meine persönlichen Erfahrungen wieder.

Review

Erster Eindruck

Victorinox Vx Touring Extra Large Duffel

Victorinox Vx Touring Extra Large Duffel


„Extra Large“ ist nicht übertrieben: der Victorinox Duffel ist wirklich groß. Mit 94 Litern Volumen gehört er definitiv in die Kategorie XL und eignet sich entweder für einen langen Urlaub ohne Laufsachen oder für ca. eine sportliche Woche.
Der Duffel ist so gross...

Der Duffel ist so gross…


... da passt sogar ein kleines Kind rein. ;)

… da passt sogar ein kleines Kind rein. 😉

Was mir auch beim Auspacken direkt aufgefallen ist: die Reisetasche wiegt fast nichts. Der Hersteller gibt 3,4 kg an, was ich ihm einfach mal glaube. Aber ein Duffel besteht nun mal fast ausschließlich aus Stoff – und der ist natürlich leicht.

Rollen und stützender Boden

Rollen und stützender Boden


Ausziehbarer Griff zum Ziehen des Duffels

Ausziehbarer Griff zum Ziehen des Duffels

Die einzigen massiven Elemente sind die Rollen und der ausziehbare Griff. Bei einer vollgepackten Tasche sind das wichtige Bauteile, die den Unterschied zwischen „schleppen“ und „transportieren“ ausmachen können. 😉

Victorinox Vx Touring Extra Large Duffel

Victorinox Vx Touring Extra Large Duffel


Seitlicher Tragegriff

Seitlicher Tragegriff


Tragegriff oben

Tragegriff oben

Aber auch sonst hat Victorinox daran gedacht, das Handling so komfortabel wie möglich zu machen: an allen wichtigen Stellen befinden sich gut dimensionierte Tragegriffe. So ist der Duffel schnell mal aus dem Zug oder in die Dachbox auf dem Auto gewuchtet.

Reißverschlüsse sind abschließbar

Reißverschlüsse sind abschließbar


Sogar ein Schloss ist dabei!

Sogar ein Schloss ist dabei!

Ein großer, massiver Reißverschluß gibt den Zugang zum Hauptfach des Duffels. Die Zipper sind so gestaltet, dass sie sich durch ein mitgeliefertes Zahlenschloss verschließen lassen. Das findet man zusammen mit den Garantieunterlagen im vorderen Aussenfach.

Kompressionsriemen

Kompressionsriemen


Reißverschluß-Erweiterung

Reißverschluß-Erweiterung

Das Volumen kann durch einen weiteren Reißverschluß noch vergrößert werden. Spätestens dann machen auch die Kompressionsriemen Sinn, die zusätzlich ein versehentliches Öffnen verhindern.

Tasche für den Direktzugriff

Tasche für den Direktzugriff

Hinter einem weiteren Reißverschluß am oberen Ende des Duffels verbirgt sich eine von aussen zugängliche, relativ große Stautasche. Sie fasst zum Beispiel einen Kulturbeutel oder andere Gegenstände, auf die man während der Reise zugreifen können will.

Rückenstaufächer

Rückenstaufächer

Von aussen zugänglich ist auch das Rückenfach, das links und rechts der Griffstange angeordnet ist. Im Grunde sind es also zwei Fächer, die jeweils ein Paar Schuhe aufnehmen können.

Innenausstattung

Innenausstattung

Auch im Innenraum hat sich Victorinox viele Gedanken gemacht. Es gibt natürlich ein Gurtsystem, das die verstauten Sachen an Ort und Stelle hält.

Seitliche Staufächer

Seitliche Staufächer

An beiden Seiten sind Netzfächer angebracht, die mit einem Reißverschluß verschlossen werden können. Darin ist eine weitere Unterteilung von jeweils drei kleinen Taschen. Es gibt einen Befestigungsclip für Schlüssel und selbstverständlich ein Extra-Fach für ein Schweizer Taschenmesser (wird leider nicht mitgeliefert). 😉

Zugriffstasche

Zugriffstasche


Netztasche im Deckel

Netztasche im Deckel

Am oberen Ende ragt noch die Zugriffstasche in den Innenraum und eine Schlaufe kann zur weiteren Sicherung von Inhalten benutzt werden. Im Deckel findet sich eine Netztasche, die zum Beispiel Dokumente oder weitere Wäsche aufnehmen könnte.

Insgesamt ist alles wirklich hochwertig verarbeitet und lässt vermuten, dass der Duffel auch in der Praxis einiges aushält.

Erfahrungen auf Reisen

Ich war mit dem Victorinox Duffel zwei Mal auf großer Tour. Beim Familienurlaub in Dänemark musste alles fassen, was ich für eine Woche brauchte. Das war auf Grund des mittelmäßigen Wetters vor allem meine normale Kleidung. Zusätzlich fanden drei, vier Laufoutfits und das nötige Zubehör locker Platz darin. Weil wir Schuhe einzeln verstaut haben, war dann sogar noch Platz für Handtücher und einen Teil der Bettwäsche. Und selbst damit, war das Volumen noch nicht ausgeschöpft!

Rückentasche für ca. 2 Paar Laufschuhe

Rückentasche für ca. 2 Paar Laufschuhe

Spannender war das Packen für das Bloggercamp. Das ging zwar nur über ein Wochenende, war aber sehr „ausrüstungsintensiv“. Zuerst habe ich zwei Paar Laufschuhe in die Rückentasche gepackt. Dort war dann zusätzlich noch Platz für ein Paar Vibram FiveFingers und ein Paar Laufsandalen.

Volumenbeschränkung durch Nutzung der Rückentasche

Volumenbeschränkung durch Nutzung der Rückentasche

Natürlich verringert sich durch die Schuhe der Platz im Innenraum des Seesacks. Am unteren Ende war aber nach wie vor die komplette Tiefe nutzbar, so dass ich dort einen Schlafsack unterbringen konnte.

Die Seitenfächer bieten sich für all den Läufer-Kleinkram an: Laufuhr, Pulsgurt, usw, kam in die eine Tasche und Energieriegel, Softflasks und Ähnliches in die Andere. Dabei haben sich die kleinen Taschen als ganz hilfreich erwiesen, um kleine Gegenstände einzeln zu verstauen.

Voll gepackt und immer noch Platz

Voll gepackt und immer noch Platz

Mit der Kleidung (für Alltag und Sport) habe ich dann nicht gegeizt – was auf Grund des Volumens des Duffels auch nicht nötig war. 🙂 Kurzum: ich habe alles bequem unter gebracht, wäre mit einer kleineren Tasche aber auch nicht ausgekommen.

Passt!

Passt!

Natürlich habe ich nicht alles gebraucht, was ich eingepackt habe. Zum Glück hat das Wetter ja auch gut mitgespielt. Aber die Sportwäsche bildete am Ende des Wochenendes schon einen kleinen Berg. 😉 Der war für den Rückweg gut in der von aussen erreichbaren Tasche am oberen Ende des Duffels unter zu bringen, so daß die saubere Wäsche auch sauber bleiben konnte.

Victorinox Duffel beim Bloggercamp

Victorinox Duffel beim Bloggercamp

Die dreckigen Schuhe habe ich nur grob gesäubert und wieder in der Rückentasche verstaut. Selbst nass hätte ich sie dort wieder rein gepackt, denn die Beschichtung das Fachs sieht doch ganz vertrauenswürdig aus.

Das Handling des großen Duffels war auch kein Problem. Meistens ließ sich über die Rollen bewegen, wofür man nicht unbedingt den Griff ausfahren muss. Die Schlaufe oben reicht dafür auch. Und die anderen Schlaufen waren für den Transport über die Treppe hilfreich.

Bewertung

Meine Meinung: Kaufen

Der Victorinox Vx Touring Extra Large Duffel ist ein durchdachtes Produkt,
das mich durch seine Funktion und Qualität überzeugen konnte. Der Preis ist sicherlich nicht ohne,
aber dafür erhält man auch die Langlebigkeit der bekannten Schweizer Marke.

Weitere Meinungen und Reviews

Der Jogger [4.8/5]

Meine Erwartungen an eine sportliche Reisetasche werden von dem Vx Touring Duffel voll erfüllt! Die Punkte Verlässlichkeit & Qualität, Funktionalität und Gewicht hat Victorinox bestens umgesetzt.

Der Vx Touring Duffel von Victorinox ist eine robuste Reisetasche mit praktischen Details, wie die wasserdichten Taschen für Sportsachen, Schuhe und Wäsche. Auch die vielen Reißverschlusstaschen, die die Ordnung innerhalb der Tasche verbessern und das Packen erleichtern, sind sehr praktisch. Der Trage- und Fahrkomfort ist durch mehrere komfortable Trageschlaufen, den Teleskopgriff und große Rollen sehr angenehm.

Shop-Empfehlungen

Wenn Du auf der Suche nach einem passenden Shop bist, kann ich Dir aus eigener Erfahrung folgende Anbieter empfehlen:

Durch die Nutzung dieser Affiliate-Links erhälst Du den gewohnt guten Preis und Service der Shops und unterstützt gleichzeitig meine Arbeit an HarleRunner. Mehr Informationen zu den Partnerprogrammen erhälst Du hier.

Wenn Läufer reisen: Victorinox Vx Touring Duffel
7.9Gesamtpunktzahl
Qualität9.5
Funktion9
Aussehen9
Preis / Leistung4