Rückblick: Was lief im Juli 2022?

Zuletzt aktualisiert:

Nicht alles, was ich zu erzählen habe, wird zu einem eigenen Beitrag. Im Monatsrückblick sammle ich daher alle Themen, die ich trotzdem los werden möchte.

Training

Der Juli war für mich ziemlich genau zweigeteilt: in den ersten beiden Wochen waren wir im Urlaub auf Mallorca. Bei Temperaturen um die 33°C musste ich mich nicht nur akklimatisieren, sondern auch erstmal den richtigen Tagesslot zum Laufen ausloten.

Kleiner Urlaubsbericht

Abends war es definitiv noch zu warm… also blieb nur die andere Option. Ich war ja fest davon überzeugt, kein Morgenläufer zu sein. Aber im Urlaub klappte das erstaunlich gut. Auch schon um 6 Uhr morgens.

An einem Morgen bin ich sogar einem Coesfelder in der Arme gelaufen: Ralf Gottheil (Sieger des Sparkassen Marathons 2015) konnte die Beine im Urlaub auch nicht still halten.

Läuferisches Highlight war mein kleiner Trail-Ausflug auf den nächsten Berg. Wie immer auf Mallorca klappte das nicht ohne die üblichen Zäune und Umwege, aber der frühe Aufstieg hat sich gelohnt.

Im Urlaub bieten sich auch Alternativ-Sportarten an. Bereits am ersten Urlaubstag hat sich eine Gruppe zum Beach-Volleyball spielen gefunden. Wir haben uns dann einfach abseits vom Animationsprogramm jeden Tag getroffen und 1-2 Stunden gespielt.

Danach war ich immer rundum gepudert. 😁 Hat also großen Spaß gemacht. An den Strandtagen war außerdem Schnorcheln angesagt. Das war mit Raus- und Zurückschwimmen und teilweise mehreren Einsätzen auch nicht nur regenerativ.

Corona hat mich doch noch erwischt…

Gut erholt habe ich mir dann zuhause erstmal die aktuelle Corona-Mutation abgeholt… 🙄 Nachdem es 3-4 Tage steil bergab ging, habe ich mich aber auch genau so schnell wieder erholt. Nach fünf Tagen konnte ich mich schon wieder freitesten.

Trotz negativem Test und Symptomfreiheit war ich aber bisher noch nicht wieder laufen. Ich habe nicht das Gefühl, dass der Körper schon komplett mit der Sache durch ist. Ich bin vor allem ständig müde. Aber das wird schon wieder. Ich werde es langsam angehen lassen.

Lauflieblinge

Meine beiden Lauflieblinge sind in den Bildern schon ein paar Mal aufgetaucht, denn sie waren meine ständigen Begleiter im Urlaub.

Kurz vor Abreise war die Oakley Re:SubZero eingetroffen. Und obwohl ich auch eine bewährte Alternative im Gepäck hatte, musste immer die SubZero auf die Nase (Bericht folgt).

Der Bucket Hat von Ciele war auch immer dabei. Beim Packen war ich mir nicht sicher, ob ich ihn überhaupt mitnehmen sollte. Aber sein Sonnenschutz und der bequeme Sitz waren nicht zu schlagen.

Fundstücke

Nach COVID-19 wieder zurück zum Sport

Klar habe ich danach gegoogelt und tausend Quellen gefunden. Aber wirklich hilfreiche Informationen waren nicht dabei. Im Enduco-Blog bin ich dann aber fündig geworden. Tessa hat dort die Ergebnisse einer Studie zusammengefasst, die ich sehr hilfreich fand.

Wie schnell ist die Pace des aktuellen 10k-Weltrekords?

Nachdem mittlerweile alle ausprobiert haben, wie schnell Kipchoges Zwei-Stunden-Marathon-Pace ist, hat sich der Running Channel mal die neue 10k-Weltrekord-Pace vorgenommen. Herausgekommen ist ein kleines Event, das ich mir auch gut bei einem lokalen Sportfest vorstellen könnte. Macht sicher viel Spaß, erst 400, dann 200 und dann nochmal 100 Meter all-out zu laufen. 😉

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

SOAR Review bei Believe in the Run

Damit ihr nicht glaubt, ich sei als Einziger so von SOAR begeistert: auch die Jungs von Believe in the Run sind ganz angetan. Nachzulesen in ihrem aktuellen SOAR Review.

Quad Dominant Running?

Durch meine Verletzung bin ich immer noch sehr empfänglich für Tipps zur Lauftechnik. Mir leuchtet es total ein, dass es nicht viel Sinn macht, bestimmte Muskelgruppen zu trainieren, wenn man die Muskeln prinzipiell falsch ansteuert – und darin vielleicht das eigentliche Problem liegt.

Jae Gruenke von The Balanced Runner hat eine ziemlich gute Video-Serie dazu, die ich mir in den letzten Wochen immer mal wieder angesehen habe.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ausblick

Im Moment tun sich viele neue, spannende Kooperationen auf. Gleichzeitig schiebe ich einen kleinen Berg von Reviews vor mir her, die ich noch abarbeiten muss. Dazu gehören zum Beispiel die Theragun PRO oder die Garmin Forerunner 955 Solar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich bin der Harlerunner

Hier schreibt Thomas Pier über das Laufen und (deutlich mehr als nur die notwendige) Ausrüstung. Ich laufe weder besonders schnell noch weit. Aber ich teile gerne meine Erfahrungen, die ich als ambitionierter Freizeitläufer, neugieriger Early-Adopter und als mein eigener Trainer sammele.

Ich freue mich über jede digitale Kontaktaufnahme - noch mehr allerdings über jeden gemeinsam gelaufenen Kilometer.

Strava Badge
Chat
1
Kann ich Dir helfen?
Scan the code
Hallo! :)

Wenn Du eine Frage hast, kannst Du mir hier gerne eine Nachricht per WhatsApp schicken.

Thomas (der Harlerunner)